Publikationen

In Artikeln nationaler und internationaler Fachjournals, Büchern, Beiträgen in Sammelbändern, Working Papers, u.v.m. präsentieren und diskutieren die Autor*innen die neuesten sozialwissenschaftlichen Erkenntnisse aus der umfangreichen Forschungsarbeit, die am Institut für Soziologie geleistet wird.

Evaluierung des neuen Kinderbetreuungsgeldkontos und der Familienzeit

Autor(en)
Olaf Kapella, Christiane Rille-Pfeiffer, Eva-Maria Schmidt, Georg Wernhart
Abstrakt

Das Working Paper gibt Einblick in den Stand der Evaluierung am Ende der ersten Projektphase 2018. Es umfasst einen für sich abgeschlossenen Teilbericht A zum inhaltlichen Schwerpunkt der ersten Phase, nämlich der Umstellung auf das Konto-System aus Sicht der Organisation und Verwaltung. Die hier dargestellten Ergebnisse basieren auf einer qualitativen Studie mit Expert/innen, die mit dem KBG-Konto und dem Familienzeitbonus auf Verwaltungsebene berufsmäßig zu tun haben. Im Teilbericht B sind Auswertungen der Verwaltungsdaten, welche in anonymisierter Form vom Kompetenzzentrum Kinderbetreuungsgeld der NÖGKK zur Verfügung gestellt wurden, enthalten. Diese sollen einerseits die Ergebnisse aus den Interviews mit den einzelnen Expert/innen validieren und sind andererseits dafür gedacht, zeitlich bedingte Entwicklungen darzustellen. Verändert sich über die Zeit das Antragsverhalten der Sozialversicherten? Gibt es einen Lerneffekt?

Organisation(en)
Projekt: Familienforschung in Österreich, Institut für Soziologie
Anzahl der Seiten
62
DOI
https://doi.org/10.25365/phaidra.325
Publikationsdatum
03-2022
ÖFOS 2012
504011 Familienforschung
Schlagwörter
Link zum Portal
https://ucris.univie.ac.at/portal/de/publications/evaluierung-des-neuen-kinderbetreuungsgeldkontos-und-der-familienzeit(fc5135c1-3678-4f72-91c1-54afbd2cc2bd).html