Soziologische Vorträge

Wenn Sie zukünftig Einladungen zu den Soziologischen Vorträgen erhalten möchten, melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an.

Gebäude des Instituts für Soziologie, Ansicht Hausnummer, Universität Wien, Rooseveltplatz 2, 1090 Wien

 Aktuell

Keine Nachrichten verfügbar.

Wie fühlt sich Demokratie an: Soziologie in Zeiten der gesellschaftlichen Polarisierung

Die Relevanz von Demokratie wird uns in den letzten Monaten unverkennbar vor Augen geführt. Polarisierung ist ein Unwort des letzten Jahres geworden. Woher kommt sie? Wie fühlt sich Demokratie eigentlich an? Eine soziologische Auseinandersetzung mit den mitunter subtilen Veränderungen unseres Alltags wird benötigt. 

Deshalb wollen wir uns im Sommersemester 2022 im Rahmen der Soziologischen Vorträge damit beschäftigen, wie die verschiedenen Bereiche unseres Alltags von Polarisierung und Konflikt geprägt werden und wie wir die Dynamik zwischen der persönlichen Ebene und der institutionellen Rahmung in gesellschaftspolitischen Situationen besser verstehen können.

Es diskutieren mit uns:

  • Stephanie Schmidt (Universität Innsbruck)
  • Vanessa Bittner (Yale University)
  • Emma Dowling (Universität Wien)
  • Michael Orsini (University of Ottawa)
  • Elisabeth Becker (Universität Heidelberg)
  • Eva Hejzlarova (Karlsuniversität Prag)



Koordination 2022S: Anna Durnova, Petra Dirnberger