Meldungen

1 2 3 4 ...
Presse/Medien
 

Welchen Wert hat Familie heute? Das Gespräch zwischen Familiensoziologin Ulrike Zartler und ORF-Journalistin Simone Stribl zur Nachschau.

Presse/Medien
 

Monika De Frantz im Interview mit ARD RADIO BREMEN 2 über die Polarisierung um Covid und wie der Staat Gesundheit und Zusammenhalt fördern könnte.

Presse/Medien
 

Michaela Pfadenhauer diskutiert bei Claudia Reiterer „IM ZENTRUM“/ORF über aktuelle Maßnahmen zum Coronavirus in Österreich mit.

Neue Professuren
 

Univ.-Prof. Dr. Anna Durnová hat seit November 2021 die Professur für Politische Soziologie am Institut für Soziologie inne.

Presse/Medien
 

Caroline Berghammer forscht am Institut für Soziologie der Universität Wien zu den gesellschaftlichen Konsequenzen der Corona-Pandemie.

Presse/Medien
 

Prof. Monika De Frantz im Interview mit Der Standard über Covid als demokratische Herausforderung und Chance für ein krisenfestes Gesundheitssystem.

Presse/Medien
 

Ulrike Zartler in DER STANDARD darüber, dass Mütter einen großen Teil der zusätzlich anfallenden Aufgaben während der Pandemie übernommen haben.

Studie
 

Neue Studie zu den prekären und gesundheitsgefährdenden Arbeitsbedingungen von migrantischen Leiharbeiter*innen bei Hygiene Austria und der Post

Presse/Medien
 

Ana Mijic erklärt im Ö1, was "Außenseiter*in" aus der soziologischen Sicht bedeutet.

Presse/Medien
 

Christoph Reinprecht über das Wohnen im Hochhaus für DER STANDARD.

Presse/Medien
 

Caroline Berghammer und Bernhard Riederer im Magazin "Die Salzburgerin" über Menschen, die sich für ein kinderfreies Leben entschieden haben.

Neuerscheinung
 

Was bedeutet Interdisziplinarität für die Erforschung von komplexen stadt- und raumbezogenen Themenfeldern wie Wohnen oder Raumaneignung?

1 2 3 4 ...