Univ.-Prof. Dipl.-Pol. Univ. Dr. Michaela Pfadenhauer

Aktuellmeldung: AKTUELLES PROJEKT

Impfskepsis // Wissenschaftsskepsis – Anschubfinanzierung

Die covid-19 Pandemie stellt eine Krise dar, in deren Bekämpfung die Wissenschaft eine unerwartet prominente Rolle spielt. Dabei lässt sich, ähnlich zum Klimawandel, ein hohes Konfliktpotenzial durch die Bildung skeptischer Gruppen beobachten. Annehmend, dass die Kritik bzw. Ablehnung der Maßnahmen gegen die Pandemie in Verbindung mit Wissenschaftsskeptizismus bzw. fehlendem Vertrauen in Wissenschaftskommunikation steht, macht das Projekt Lebenswelt(en) von Menschen, die der covid-19 Impfung skeptisch gegenüberstehen, zum Gegenstand. Hiervon ausgehend sollen Interpretationsmuster wissenschaftlicher Erkenntnisse und darauf basierender Public Health Maßnahmen (PHSM) rekonstruiert werden.

Das Expertenwissen, auf dem politische Strategien zur Bekämpfung globaler Krisen wie der Pandemie oder dem Klimawandel aufbauen, durchläuft bis zum Erreichen der Zielgruppe mehrere Übersetzungs- und Interpretationszirkel. Am Beispiel mathematischer Modellierungen konzeptionalisiert LILI diese als mehrstufigen Prozess zwischen Wissenschaftler:innen, Politiker:innen, Public Health Professionals, Medien sowie Bürger:innen, die deren Kommunikation in den Strukturen ihrer Lebenswelt(en) interpretieren. Ziel des Projekts ist die Rekonstruktion der Interpretationsmuster wissenschaftsskeptischer Lebenswelten. Zudem zielt das Projekt in zielorientierten Fokusgruppen auf eine Vermittlung zwischen Expert:innen und Skeptiker:innen.

Das Projekt arbeitet mit interpretativen Methoden der Sozialforschung und ist durch eine Anschubfinanzierung der Universität Wien sowie der Wirtschaftsuniversität Wien gefördert. Mit dieser wird erste Feldarbeit geleistet, deren Ergebnisse zur Publikation aufbereitet werden.

Projektteam:
Michaela Pfadenhauer | Arthur Buckenleib

Partner:
WU Wien | Mathematik, Uni Wien | LMU München

Michaela Pfadenhauer

  • Institut für Soziologie
Postadresse:
Österreich

LEBENSLAUF

AUSBILDUNG

2002Promotion (Dr. phil.) summa cum laude am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Philosophie und Theologie (14) der Universität Dortmund (Gutachter der Dissertation: Gerhard Naegele, Dortmund; Ulrich Beck, München)
1994 Diplom Politikwissenschaft (Gutachter der Diplomarbeit: Ursula Hoffmann-Lange und Ulrich Beck)

ANSTELLUNGEN (seit 1995)

seit 2014Professorin für Soziologie (Wissen und Kultur) an der Universität Wien
2007–2014 Universitäts-Professorin (W3) für Soziologie des Wissens, Geistes- und Sozialwissenschaftliche Fakultät des Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
2003–2007Wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Arbeitsbereich Konsumsoziologie an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (Prof. Dr. Hartmut Neuendorff), Universität Dortmund
2002–2003Wissenschaftliche Assistentin am Soziologischen Seminar (Prof. Dr. Peter Gross), Universität St. Gallen, Schweiz
1997–2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie (Prof. Dr. Ronald Hitzler) an der Universität Dortmund
1995–1997Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie (Prof. Dr. Ulrich Beck), Ludwig-Maximilians-Universität München

GASTPROFESSUREN

2019Gastprofessorin an der Keio Universität Tokyo, Japan
2019Gastprofessorin an der South Florida University, USA
2018Besuch der Exeter Universität, UK
2017Lehrtätigkeit zum Thema Mobility am King’s College London, GB
2014Gastprofessur an der Bosten University, USA
2011Gastdozent an der Universität Luzern, Schweiz
2009–2013Gastprofessorin an der Universität St. Gallen, Schweiz

AUSGEWÄHLTE INSTITUTIONELLE AUFGABEN

seit Herbst 2020Vizedekanin der Sozialwissenschaftlichen Fakultät für Forschung und Infrastruktur
2020Evaluatorin in der European Commission für die Marie-Skadowska-Curie Individual Fellowships
seit SoSe 2020Mentorin im postdoc-Programm
seit Jänner 2020Ständige Kommission der Ombudsstelle für gute wissenschaftliche Praxis
2018-2020Leiterin des Instituts für Soziologie (Institutsvorstand) in der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
2016–2018stellvertretende Leiterin des Instituts für Soziologie
seit 2018 Mitglied im Kern-Team der Forschungsplattform Mediatized Lifeworlds an der Universität Wien
seit 2017Vorsitzende der Sektion Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

ARBEITSSCHWERPUNKTE

Wissenssoziologie, Sozialkonstruktivismus, Mediatisierung, Social Robotics
41 - 60 von 115
Pfadenhauer, M. (2018). Professionalität. Zur Darstellung professioneller Kompetenz. in S. Klinge, & M. Kadmon (Hrsg.), Ärztliche Tätigkeit im 21. Jahrhundert .: Profession oder Dienstleistung (S. 39-53). Springer VS.

Pfadenhauer, M., & Knoblauch, H. (Hrsg.) (2018). Social Constructivism as Paradigm? The Legacy of The Social Construction of Reality. Routledge, Taylor & Francis. AI & Society: Knowledge, Culture and Communication

Pfadenhauer, M. (2018). The cultural dimension of social constructions: on the meaning of "doings" and the meaning of "dones". in Social Constructivism as Paradigm?: The Legacy of The Social Construction of Reality (S. 65-74). Routledge, Taylor & Francis. AI & Society: Knowledge, Culture and Communication

Pfadenhauer, M. (2018). Widersprüchlichkeiten von Modernität. Zum Gedenken an Peter L. Berger. in A. Poferl, & M. Pfadenhauer (Hrsg.), Wissensrelationen. : Beiträge und Debatten zum 2. Sektionskongress der Wissenssoziologie (S. 194 -197 ). Beltz Juventa.




Suchi, M., Patzel, P., Pfadenhauer, M., Kiessling, A., Mara, M., & Ikrath, E. (2017). A(l)soziale Assistenz: Experten diskutieren über Digitalisierung und robotics. Wissenschaft der Zukunft, Nr. 3, 10-29.

Pfadenhauer, M. (2017). Fotografieren (lassen) in der lebensweltanalytischen Ethnographie. Das Foto als Wissensform. in T. Eberle (Hrsg.), Fotografie und Gesellschaft: Phänomenologische und wissenssoziologische Perspektiven (S. 133-145). Transcript Verlag.

Pfadenhauer, M. (2017). Zwischenräume. Pluralität und Hybridität als Elemente eines Neuen Paradigmas für Religion in der Moderne. in P. Berger, S. Silke, & W. Weiße (Hrsg.), Zwei Pluralismen.: Positionen aus Sozialwissenschaft und Theologie zu religiöser Vielfalt und Säkularität. (S. 191-204). Waxmann Münster.



Eisewicht, P., Wustmann, J., & Pfadenhauer, M. (2017). Authentizität-ein Element kompetenter Zugehörigkeit in Szenen. in A. Kreutzer, & C. Niemand (Hrsg.), Authentizität-Modewort, Leitbild, Konzept: Theologische und humanwissenschaftliche Erkundungen zu einer schillernden Kategorie (1 Aufl., Band 1, S. 67-87). Verlag Friedrich Pustet.


Grenz, T., & Pfadenhauer, M. (2017). De-Mediatisierung: Diskontinuitäten, Non-Linearitäten und Ambivalenzen im Mediatisierungsprozess (Einleitung). in M. Pfadenhauer, & T. Grenz (Hrsg.), De-Mediatisierung: Diskontinuitäten, Non-Linearitäten und Ambivalenzen im Mediatisierungsprozess Springer VS. Medien - Kultur - Kommunikation https://doi.org/10.1007/978-3-658-14666-5

Pfadenhauer, M., & Grenz, T. (2017). De-Mediatisierung: Diskontinuitäten, Non-Linearitäten und Ambivalenzen im Mediatisierungsprozess. in M. Pfadenhauer, & T. Grenz (Hrsg.), De-Mediatisierung: Diskontinuitäten, Non-Linearitäten und Ambivalenzen im Mediatisierungsprozess (S. 3-23). Springer VS.

Pfadenhauer, M., & Schnettler, B. (2017). Der „Kommunikative Konstruktivismus“ in der Diskussion. in S. Lessenich (Hrsg.), Geschlossene Gesellschaften: Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016 http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband_2016/article/view/593

Pfadenhauer, M. (2017). Der widerspenstigen Zähmung: Konsequenzen eines professionalisierten Expertentums. in S. Lessenich (Hrsg.), Geschlossene Gesellschaften: Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.

Berger, P. L., Pfadenhauer, M. (Hrsg.), & Schnettler, B. (Hrsg.) (2017). Einladung zur Soziologie: Eine humanistische Perspektive. (2 Aufl.) UTB.


41 - 60 von 115


Gender-Integration-Gamification

Pfadenhauer, M., Flicker, E., Schlembach, C., Jurjevec, H. V., Schlembach, E. & Finocchiaro, L.

2/09/191/09/21

Projekt: Forschungsförderung



SMARAGD: Smart Aggregation and Visualisation of Health Data

Pfadenhauer, M., Schlembach, C., Jurjevec, H. V. & Finocchiaro, L.

1/06/1930/11/21

Projekt: Forschungsförderung


Boundaries in Transition

Schlechter, M., Pfadenhauer, M., Jurjevec, H. V. & Finocchiaro, L.

1/10/1730/09/20

Projekt: Forschungsförderung


Alfred Schütz in Wien: Die kommunikative Vereinbarung des Unvereinbaren

Pfadenhauer, M., Grenz, T., Jurjevec, H. V., Schlembach, C. & Casata, R.

1/04/1731/08/19

Projekt: Forschungsförderung



When the margin turns conservative: a look into the life-words of science sceptics

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r) & Katharina Miko-Schefzig (Vortragende*r)

1 Sep. 2022

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Toleranz als Interaktionsregel kommunikativer Wissenskulturen im Wien der Zwischenkriegszeit

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Christopher Schlembach (Vortragende*r) & Ingeborg Helling (Vortragende*r)

24 Sep. 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Competence as One Way of Knowing the Future

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

3 Sep. 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Das Unbehagen an der digitalen Kultur

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r) & Annalena Mittlmeier (Vortragende*r)

25 Aug. 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Professionalisierung des Staates vs. Professionalisierung der Expertise

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

24 Aug. 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Die Rationale kultureller Erlebniswelten

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

2 Juli 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Homecoming Strangers: Benita Luckmann on New School Members’ Experiences of Exile and Returning to Germany

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r) & Christopher Schlembach (Vortragende*r)

4 Juni 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Wie leben wir in der Mit-Corona-Gesellschaft? Eine soziologische Gegenwartsbetrachtung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

19 Mai 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Expertokratie vs. Autonomie der Politik in der Pandemie

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

15 Apr. 2021

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Corona-Pandemie – Expertokratie oder Aufwind der Profession?

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

10 Juni 2020

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Die Macht mittelbarer Kommunikation in hybriden Öffentlichkeiten.

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

14 Dez. 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Von der Hermeneutischen Wissenssoziologie zum Kommunikativen Konstruktivismus.

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

14 Dez. 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Die (Ohn)Macht mittelbarer Kommunikation in hybriden Öffentlichkeiten

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

11 Dez. 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Zwei Wissenskulturen: Zur kommunikativen Konstruktion von Soziologie(n) im Wien der Zwischenkriegszeit.

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Christopher Schlembach (Vortragende*r), Tilo Grenz (Vortragende*r), Ingeborg Helling (Vortragende*r) & Niklaus Reichle (Vortragende*r)

28 Sep. 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Viennese roots of Social Constructivism

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

29 Aug. 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Ethnographische Forschungsdesigns

Tilo Grenz (Vortragende*r) & Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

19 Juli 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Eröffnungsveranstaltung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

5 Juli 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Begrüßungsworte – Die Körper der Anderen (Körperwissen III)

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

24 Mai 201925 Mai 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Chorische Refiguration des (Kirchen-)Raumes

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

29 März 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Tool, Toy or Therapist? The Use of "Social" Robots in Elderly Health Care

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

14 Feb. 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Begrüßung Sektion Wissenssoziologie - Kommunikation an den Grenzen und Grenzen der Kommunikation

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

16 Nov. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Einige sozialwissenschaftliche Kreise im Wien der Zwischenkriegszeit und der Streit um den Wissenschaftscharakter der Soziologie

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Tilo Grenz (Vortragende*r), Niklaus Reichle (Vortragende*r) & Christopher Schlembach (Vortragende*r)

12 Nov. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Pluralität und Hybridität als Elemente eines Neuen Paradigmas für Religion in der Moderne

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

19 Okt. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Pluralität und Hybridität als neues Paradigma für Religion und Moderne

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

19 Okt. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Drinnen oder Draußen: Zur Heterogenität von Digital Lives

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r) & Tilo Grenz (Vortragende*r)

27 Sep. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Drinnen oder Draußen? Zur Heterogenität von Digital Lives

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

24 Sep. 201828 Sep. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


The Painting in Ethnographic Research - Session of a Sketch for a Visual Ethnography

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r) & Christoph Dukat (Vortragende*r)

6 Sep. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


The painting in ethnographic research. Section of a sketch for a visual ethnography

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

6 Sep. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Style-Forming Effect of Phenomenology-based Sociology of Knowledge

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r) & Tilo Grenz (Vortragende*r)

30 Aug. 201831 Aug. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Lebensweltanalytische Ethnographie

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r) & Tilo Grenz (Vortragende*r)

28 Juli 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


"Make 'em laugh". Witz und Humor als Schlüssel zum Verständnis von Peter L. Berger

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

28 Juni 201829 Juni 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Warum Kommunikative Wissenskulturen?

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

21 Juni 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Artificial Companions. Der Roboter als neuer bester Freund des Menschen?

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

24 Mai 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Soziologische Mediatisierungsforschung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

17 Mai 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Mediatization in Theory: A Comparative Approach

Tilo Grenz (Vortragende*r) & Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

17 März 201819 März 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Caring – Caretaking – Robots as Caretaker

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

14 Feb. 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Professionalisierung durch Technik? Verwendung und Wirkung sozial assistiver Robotik in der Demenzbetreuung

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

1 Dez. 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Die Modernität bleibt unbehaglich

Hans Georg Soeffner (Vortragende*r), Ilja Srubar (Vortragende*r), Joachim Renn (Vortragende*r), Bernt Schnettler (Vortragende*r) & Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

22 Sep. 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Expertenwissen. Einführung

Nicole Burzan (Vortragende*r), Christoph Dukat (Vortragende*r), Ronald Hitzler (Vortragende*r) & Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

22 Sep. 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Widersprüchlichkeiten von Modernität. Zum Gedenken an Perter L. Berger

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

22 Sep. 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Variety of Communicative Constructivism

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Tilo Grenz (Vortragende*r) & Michaeal Irene (Vortragende*r)

30 Aug. 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Perspectives on, and economy of Mediatization

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

14 März 201717 März 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Gehalt und Karriere des wissenssoziologischen Konzepts ‚Objektivation‘

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

10 Feb. 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Verwendung und Wirkung sozial assistiver Robotik in der Demenzbetreuung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r) & Christoph Dukat (Vortragende*r)

18 Jan. 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science




Everyday Life centered approach to Social Robotics

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

16 Nov. 201618 Nov. 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


In-Between Spaces. Religious Pluralism and Hybridity

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

16 Nov. 201618 Nov. 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Objektivation ist alles-Zur Karriere eines wissensoziologischen Konzepts

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

14 Okt. 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Der widerspenstigen Zähmung: Konsequenzen eines professionalisierten Expertentums

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

29 Sep. 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Objectivation as Key Concept in the Social and Communicative Construction of Reality

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

26 Aug. 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere




Phänomenologie als Methode

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

23 Juni 2016

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Professionalität als Kompetenzdarstellung

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

22 Juni 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Mythos «Kompetenz». Der Kompetenzstreit um ein sinnhaftes Konstrukt.

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

16 Juni 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Mediatisierte Welten und die Frage der Mittelbarkeit

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

4 Juni 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Objectivation as Relationality. Consequences concerning media technology

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

19 Mai 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Vergemeinschaftung aus soziologischer Perspektive

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

10 März 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Zur Attraktivität von Artificial Companions: Über die Wirkung digitaler Technik

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

26 Feb. 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Von der Empirie zur Postphänomenologie – ein Irrweg

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

18 Dez. 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere





Die Re-Animierung der Lebenswelt? Artificial Companions als Vehikel in mediatisierte Erlebniswelten

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

1 Okt. 20153 Okt. 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Schütz in Wien. Ein Lehrforschungsprojekt zur Geschichte der Soziologie in den 1920er Jahren

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

1 Okt. 20153 Okt. 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Ethnography of Objects in Action. The Performative Deployment of Social Robotics in Dementia Care

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

25 Aug. 201528 Aug. 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Participating Global Scientific Observer - In Memory of Ulrich Beck

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

25 Aug. 201528 Aug. 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Robot-supported Dementia Care. Considerations on the interplay of performance and appearance of technology

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

25 Aug. 201528 Aug. 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


The New Sociology of Knowledge

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

25 Aug. 201528 Aug. 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere




Krise des Professionalismus

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

25 Juni 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Zweckmäßigkeit und Wandel aus der Perspektive eines Kommunikativen Konstruktivismus

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

9 Mai 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Potentielle Auswirkungen von Social Robotics auf den Pflegeberuf

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

7 Apr. 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Von Menschen und Dingen. Sozialität in mediatisierten Zeiten

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

25 März 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Reflexive Mediatisierung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

18 März 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Sociality with Social Robots

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

11 März 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Gewinner, Aufsteiger, Verlierer in mediatisierten Zeiten

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

28 Nov. 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Von Objekten zu Objektivierung. Technische Artefakte im Kommunikativen Konstruktivismus

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

14 Nov. 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere




The broken Promise of Ethnography? Mediatized Fields

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

28 Aug. 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere



The Entanglement of Participation and Observation in Phenomenology Based Ethnography

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)

24 Juli 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere




Mediatisierte Partizipation? Kleine Formen der Beteiligung jenseits von Medienlogik

Michaela Pfadenhauer (Invited speaker)

2 Juni 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Institut für Soziologie

Rooseveltplatz 2
1090 Wien
Zimmer: R.203

T: +43-1-4277-49260

michaela.pfadenhauer@univie.ac.at