Univ.-Prof. Dipl.-Pol. Univ. Dr. Michaela Pfadenhauer

Michaela Pfadenhauer

  • Institut für Soziologie
Postadresse:
Österreich

E-Mail: michaela.pfadenhauer@univie.ac.at

Telefon: +43-1-4277-49260

LEBENSLAUF

AUSBILDUNG

2002Promotion (Dr. phil.) summa cum laude am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften, Philosophie und Theologie (14) der Universität Dortmund (Gutachter der Dissertation: Gerhard Naegele, Dortmund; Ulrich Beck, München)
1994 Diplom Politikwissenschaft (Gutachter der Diplomarbeit: Ursula Hoffmann-Lange und Ulrich Beck)

ANSTELLUNGEN (seit 1995)

seit 2014Professorin für Soziologie (Wissen und Kultur) an der Universität Wien
2007–2014 Universitäts-Professorin (W3) für Soziologie des Wissens, Geistes- und Sozialwissenschaftliche Fakultät des Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
2003–2007Wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Arbeitsbereich Konsumsoziologie an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät (Prof. Dr. Hartmut Neuendorff), Universität Dortmund
2002–2003Wissenschaftliche Assistentin am Soziologischen Seminar (Prof. Dr. Peter Gross), Universität St. Gallen, Schweiz
1997–2002 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie (Prof. Dr. Ronald Hitzler) an der Universität Dortmund
1995–1997Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie (Prof. Dr. Ulrich Beck), Ludwig-Maximilians-Universität München

GASTPROFESSUREN

2019Gastprofessorin an der Keio Universität Tokyo, Japan
2019Gastprofessorin an der South Florida University, USA
2018Besuch der Exeter Universität, UK
2017Lehrtätigkeit zum Thema Mobility am King’s College London, GB
2014Gastprofessur an der Bosten University, USA
2011Gastdozent an der Universität Luzern, Schweiz
2009–2013Gastprofessorin an der Universität St. Gallen, Schweiz

AUSGEWÄHLTE INSTITUTIONELLE AUFGABEN

seit 2018Leiterin des Instituts für Soziologie (Institutsvorstand) in der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien
2016–2018stellvertretende Leiterin des Instituts für Soziologie
seit 2018 Mitglied im Kern-Team der Forschungsplattform Mediatized Lifeworlds an der Universität Wien
seit 2017Vorsitzende der Sektion Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

ARBEITSSCHWERPUNKTE

Wissenssoziologie, Sozialkonstruktivismus, Mediatisierung, Social Robotics
Pfadenhauer, M 2020, Exempel eines Experteninterviews. Zur Implementierung der Interpretativen Sozialforschung in Wien. in M Pfadenhauer & E Scheibelhofer (Hrsg.), Interpretative Sozial- und Organisationsforschung: Methodologie und Methoden, Ansätze und Anwendungen in Wien.. Beltz Juventa, Weinheim, S. 38-49.

Pfadenhauer, M 2020, Grenzen der Kommunikation als Grenzen der Wirklichkeitskonstruktion. Bestimmung von den Grenzsituationen technischer und tierischer Begleiter her. in J Reichertz & R Hitzler (Hrsg.), Grenzen der Kommunikation – Kommunikation an den Grenzen. Velbrück Wissenschaft, Weilerswist.

Schnell, C & Pfadenhauer, M (Hrsg.) 2020, Handbuch Professionssoziologie. Springer VS, Wiesbaden.



Pfadenhauer, M 2020, Mediatisierte Welten und die Frage der Mittelbarkeit. Social Robotics auf der Folie der „Strukturen der Lebenswelt“. in J Dreher (Hrsg.), Mathesis universalis - Die aktuelle Relevanz der "Strukturen der Lebenswelt". Springer VS.


Pfadenhauer, M & Grenz, T 2019, Berger, Peter L. and Thomas Luckmann. in PA Atkinson, S Delamont, A Cernat, JW Sakshaug & RA Williams (Hrsg.), SAGE Research Methods Foundations. Sage Publications Ltd. https://doi.org/10.4135/9781526421036782447

Pfadenhauer, M & Haiden, S 2019, Luckmann, Benita. in PA Atkinson, S Delamont, A Cernat, JW Sakshaug & RA Williams (Hrsg.), SAGE Research Methods Foundations . Sage Publications Ltd. https://doi.org/10.4135/9781526421036860819

Antony, A & Pfadenhauer, M 2019, "Kritischer Journalismus unter Druck". Zur Bedrohung und Verteidigung journalistischer Expertenkompetenz in der medialen Berichterstattung. in N Burzan (Hrsg.), Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen. Verhandlungen des 39. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Göttingen 2018. S. 1-10.

Pfadenhauer, M 2019, Die Fiktion der Einigkeit: Konversationsmaschine und Plausibilitätsstruktur in der Partnerschaft. in R Haindorfer, M Schlechter & L Seewann (Hrsg.), Soziologische Momente im Alltag.: Von der Sauna bis zur Kirchenbank.. New Academic Press, Wien, S. 151-156.


Grenz, T & Pfadenhauer, M 2019, Drinnen oder Draußen: Zur Heterogenität von Digital Lives. in N Burzan (Hrsg.), Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen: erhandlungsband zum 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie 2018.

Pfadenhauer, M 2019, Eventization of Faith as a Marketing Strategy: World Youth Day as an Innovation Response of the Catholic Church to Pluralization . in A-S Laurent & M Salzbrunn (Hrsg.), L’événement (im)prévisible. Mobilisations politiques et dynamiques religieuses. Editions Beauchesne, Collection Dédale, S. 128-145.

Schlechter, M & Pfadenhauer, M 2019, Kommunikatives Handeln mit Messenger Apps: Potential und Probleme der wissenssoziologischen Hermeneutik bei der Analyse digitalen Materials. in R Hitzler, J Reichertz & N Schröer (Hrsg.), Kritik der Hermeneutischen Wissenssoziologie. Juventa Verlag GmbH, Weinheim, S. 243-257.

Wilkesmann, M & Pfadenhauer, M 2019, Organisationssoziologie und Professionssoziologie im Dialog: Maximiliane Wilkesmann im Gespräch mit Michaela Pfadenhauer. in M Apelt, I Bode, R Hasse, U Meyer, V v. Groddeck, M Wilkesmann & A Windeler (Hrsg.), Handbuch Organisationssoziologie. Springer, Wiesbaden, S. 1-7.

Pfadenhauer, M 2019, „Organisieren“ als kontaminierte Kategorie von Othmar Spann. in A Kranebitter & C Reinprecht (Hrsg.), Die Soziologie und der Nationalsozialismus in Österreich. . Transcript Verlag, Bielefeld, S. 245-261.

Pfadenhauer, M 2018, Introduction: The reality of Social Constructivism: Introductory remarks. in M Pfadenhauer & H Knoblauch (Hrsg.), Social Constructivism as Paradigm?: The Legacy of The Social Construction of Reality. Bd. 1, Knowledge, Communication and Society, Routledge, Taylor & Francis, S. 1-18.


Pfadenhauer, M 2018, Artificial Companions: Zum Reiz der Begleitung durch digitale Technik. in A Kalina, F Krotz, M Rath & C Roth-Ebner (Hrsg.), Mediatisierte Gesellschaften: Medienkommunikation und Sozialwelten im Wandel . Bd. 12, Nomos, Baden-Baden, S. 55-70.

Grenz, T, Pfadenhauer, M & Kirschner, H 2018, Die Unabgeschlossenheit von Objektivation: Ein blinder Fleck von Mediatisierungsforschung und Kommunikativem Konstruktivismus. in J Reichertz & R Bettmann (Hrsg.), Kommunikation – Medien – Konstruktion: Braucht die Mediatisierungsforschung den Kommunikativen Konstruktivismus?. Springer VS, Wiesbaden, S. 93-116. https://doi.org/10.1007/978-3-658-21204-9_5

Pfadenhauer, M 2018, Lebensweltliche Ethnographie. in L Akremi, N Baur, H Knoblauch & B Traue (Hrsg.), Interpretativ Forschen. Handbuch für Sozialwissenschaften. . Beltz Juventa, Weinheim, S. 562-597.

Pfadenhauer, M 2018, Materialität im Modus des Als-ob: Zur Fingiertheit der Wirklichkeit mit technischen und tierischen Begleitern. . in P Angelika & P Michaela (Hrsg.), Wissensrelationen: Beiträge und Debatten zum 2. Sektionskongress der Wissenssoziologie . Routledge, Taylor & Francis, S. 640-650.

Pfadenhauer, M 2018, „Objektivation ist alles“ -: Zur Karriere eines wissenssoziologischen Konzepts . in M Endreß & A Hahn (Hrsg.), Lebenswelttheorie und Gesellschaftsanalyse: Studien zum Werk von Thomas Luckmann. Herbert von Halem, Köln, S. 205 - 219.

Pfadenhauer, M 2018, Professionalität. Zur Darstellung professioneller Kompetenz. in S Klinge & M Kadmon (Hrsg.), Ärztliche Tätigkeit im 21. Jahrhundert .: Profession oder Dienstleistung. Springer VS, Baden-Baden, S. 39-53.

Pfadenhauer, M & Knoblauch, H (Hrsg.) 2018, Social Constructivism as Paradigm? The Legacy of The Social Construction of Reality. Knowledge, Communication and Society, Routledge, Taylor & Francis.

Pfadenhauer, M 2018, The cultural dimension of social constructions: on the meaning of "doings" and the meaning of "dones". in Social Constructivism as Paradigm?: The Legacy of The Social Construction of Reality. Knowledge, Communication and Society, Routledge, Taylor & Francis, S. 65-74.

Pfadenhauer, M 2018, Widersprüchlichkeiten von Modernität. Zum Gedenken an Peter L. Berger. in A Poferl & M Pfadenhauer (Hrsg.), Wissensrelationen. : Beiträge und Debatten zum 2. Sektionskongress der Wissenssoziologie. Beltz Juventa, Wiesbaden, S. 194 -197 .


Pfadenhauer, M, Künstliche Intelligenz: Freund oder Feind?, 2017, Radiosendung, Ö1 – Dimensionen – die Welt der Wissenschaft.

Suchi, M, Patzel, P, Pfadenhauer, M, Kiessling, A, Mara, M & Ikrath, E 2017, 'A(l)soziale Assistenz: Experten diskutieren über Digitalisierung und robotics' Wissenschaft der Zukunft, Jg. Nr. 3, S. 10-29.

Pfadenhauer, M 2017, Fotografieren (lassen) in der lebensweltanalytischen Ethnographie. Das Foto als Wissensform. in T Eberle (Hrsg.), Fotografie und Gesellschaft: Phänomenologische und wissenssoziologische Perspektiven. Transcript Verlag, Bielefeld, S. 133-145.

Pfadenhauer, M 2017, Zwischenräume. Pluralität und Hybridität als Elemente eines Neuen Paradigmas für Religion in der Moderne. in P Berger, S Silke & W Weiße (Hrsg.), Zwei Pluralismen.: Positionen aus Sozialwissenschaft und Theologie zu religiöser Vielfalt und Säkularität. . Waxmann Münster, S. 191-204.


Eisewicht, P, Wustmann, J & Pfadenhauer, M 2017, Authentizität-ein Element kompetenter Zugehörigkeit in Szenen. in A Kreutzer & C Niemand (Hrsg.), Authentizität-Modewort, Leitbild, Konzept: Theologische und humanwissenschaftliche Erkundungen zu einer schillernden Kategorie. 1 Aufl., Bd. 1, Verlag Friedrich Pustet, Regensburg, S. 67-87.


Grenz, T & Pfadenhauer, M 2017, De-Mediatisierung: Diskontinuitäten, Non-Linearitäten und Ambivalenzen im Mediatisierungsprozess (Einleitung). in M Pfadenhauer & T Grenz (Hrsg.), De-Mediatisierung: Diskontinuitäten, Non-Linearitäten und Ambivalenzen im Mediatisierungsprozess. Medien - Kultur - Kommunikation, Springer VS, Wiesbaden . https://doi.org/10.1007/978-3-658-14666-5

Pfadenhauer, M & Grenz, T 2017, De-Mediatisierung: Diskontinuitäten, Non-Linearitäten und Ambivalenzen im Mediatisierungsprozess. in M Pfadenhauer & T Grenz (Hrsg.), De-Mediatisierung: Diskontinuitäten, Non-Linearitäten und Ambivalenzen im Mediatisierungsprozess . Springer VS, S. 3-23.

Pfadenhauer, M & Schnettler, B 2017, Der „Kommunikative Konstruktivismus“ in der Diskussion. in S Lessenich (Hrsg.), Geschlossene Gesellschaften: Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016.

Pfadenhauer, M 2017, Der widerspenstigen Zähmung: Konsequenzen eines professionalisierten Expertentums. in S Lessenich (Hrsg.), Geschlossene Gesellschaften: Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016..

Berger, PL, Pfadenhauer, M (Hrsg.) & Schnettler, B (Hrsg.) 2017, Einladung zur Soziologie: Eine humanistische Perspektive. 2 Aufl., UTB.




Grenz, T & Pfadenhauer, M 2017, Kulturen im Wandel: Zur non-linearen Brüchigkeit von Mediatisierungsprozessen. in F Krotz, C Depotović & M-M Kruse (Hrsg.), Mediatisierung als Metaprozess: Transformationen, Formen der Entwicklung und die Generierung von Neuem. Springer VS, Wiesbaden, S. 187-210. https://doi.org/10.1007/978-3-658-16084-5_9

Wustmann, J & Pfadenhauer, M 2017, Lebensstil. in R Gugutzer, G Klein & M Meuser (Hrsg.), Handbuch Körpersoziologie: Forschungsfelder und Methodische Zugänge. 1 Aufl., Bd. 2, VS, Wiesbaden, S. 147-159. https://doi.org/10.1007/978-3-658-04138-0_11

Wustmann, J & Pfadenhauer, M 2017, Lebensstil. in R Gugutzer, G Klein & M Meuser (Hrsg.), Handbuch Körpersoziologie: Band 2: Forschungsfelder und Methodische Zugänge. Bd. 2, Springer VS, Wiesbaden, S. 147-160.



Pfadenhauer, M 2017, Techniken der Zugehörigkeit zu posttraditionalen Gemeinschaften. in T Dienberg, T Eggensperger, U Engel & B Kohl (Hrsg.), ...am Ende ganz Alleine?: Gemeinschaftsbildung in post-traditionalen Zeiten. Aschendorff Verlag, Berlin, S. 65-75.

Pfadenhauer, M 2017, Von der Empirie zur Postphänomenologie: Eine Suchbewegung zur theoretischen Verortung sozialer Robotik in der Demenzbetreuung. in N Burzan & R Hitzler (Hrsg.), Theoretische Einsichten. : Folgerungen aus empirischer Arbeit. Springer-Verlag Wiesbaden, S. 245-258.

Pfadenhauer, M & Schnettler, B 2017, Vorwort Einladung zur Soziologie. 2 Aufl., UTB.

Pfadenhauer, M, Grenz, T & Eisewicht, P 2017, Wenn Online-Shoppen interaktiv wird: Strategien des Reklamierens via Internet. in H Bude, M Dellwing, T Scheffer & S Scheerer (Hrsg.), Jahrbuch für soziale Interaktion 1. Springer Fachmedien Wiesbaden, Wiesbaden, S. 13-45. https://doi.org/10.1007/978-3-658-10065-0_2


Flecker, J, Pfadenhauer, M, Grenz, T & Schörpf, P 2016, Gesellschaftlicher Wandel im Zeitalter des Internets: Digitalisierung der Arbeit und Mediatisierung sozialer Welten. in J Fritz & N Tomascheck (Hrsg.), Gesellschaft im Wandel: Gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Perspektiven. Bd. 5, University Society Industry: Beiträge zum lebensbegleitenden Lernen und Wissenstransfer , Bd. 5, Waxmann, Münster, S. 63-77.


Pfadenhauer, M, Eisewicht, P & Wustmann, J 2016, Authentizität: Ein Element kompetenter Zugehörigkeit zu Szenen. in C Niemand & A Kreutzer (Hrsg.), Authentizität: Modewort, Leitbild, Konzept: Theologische und humanwissenschaftliche Erkundungen zu einer schillernden Kategorie. Verlag Friedrich Pustet, S. 67-87.


Pfadenhauer, M 2016, Gemeinwohlorientierung als Maxime professionellen Handelns. in M Dick, W Marotzki & H Mieg (Hrsg.), Handbuch Professionsentwicklung. Klinkhardt, S. 40-50.

Pfadenhauer, M 2016, Ethnographie im Rechtfertigungszusammenhang. Methodologische Überlegungen zum lebensweltanalytischen Ansatz. in R Hitzler, S Kreher, A Poferl & N Schröer (Hrsg.), Old School- New School?: Zur Frage der Optimierung ethnographischer Datengenerierung . 1 Aufl., Oldib, Essen , S. 41-50.


Pfadenhauer, M 2016, Plenum I: Geschichte (und Aktualität) der Wissenssoziologie: Zur Einleitung. in J Raab & R Keller (Hrsg.), Wissensforschung-Forschungswissen?: Beiträge und Debatten zum 1. Sektionskongress der Wissenssoziologie . 1 Aufl., Beltz Juventa, Basel, S. 766-767.

Endreß, M, Pfadenhauer, M, Poferl, A, Raab, J, Renn, J & Schnettler, B 2016, Plenum III: Zwischen Allgemeiner Soziologie und Spezialsoziologie: theoretische und empirische Herausforderungen der heutigen Wissenssoziologie: Statements und Diskussion. in J Raab & R Keller (Hrsg.), Wissensforschung-Forschungswissen?: Beiträge und Debatten zum 1. Sektionskongress der Wissenssoziologie . 1 Aufl., Beltz Juventa, Basel, S. 877-907.

Dreher, J, Hitzler, R, Pfadenhauer, M, Raab, J, Schnettler, B & Stegmaier, P 2016, Sinnlichkeiten explizieren. Subjektive Erfahrungen und ihre kommunikative Bewältigung als Gegenstand phänomenologisch begründeter soziologischer Forschung. in J Raab & R Keller (Hrsg.), Wissensforschung-Forschungswissen?: Beiträge und Debatten zum 1. Sektionskongress der Wissenssoziologie . 1 Aufl., Beltz Juventa, Basel, S. 421-422.

Kirschner, H & Pfadenhauer, M 2016, Trophäen und Funde auf dem Holodeck: Materiale Kulturforschung und Technikaneignung in digitalen Feldern. in R Keller & J Raab (Hrsg.), Wissensforschung - Forschungswissen: Beiträge und Debatten zum 1. Sektionskongress der Wissenssoziologie . 1 Aufl., Beltz, Basel, S. 142-147.

Burzan, N, Hitzler, R & Pfadenhauer, M 2016, Was macht das Wissen von Experten (un-)glaubwürdig? in J Raab & R Keller (Hrsg.), Wissensforschung- Forschungswissen: Beiträge und Debatten zum 1. Sektionskongress der Wissenssoziologie . 1 Aufl., Beltz Juventa, Basel.

Pfadenhauer, M & Dukat, C 2016, Zur Wirkung von Technik: Ethnographisch unterstütze Überlegungen am Beispiel der Social Robotics in der Demenzbetreuung. in N Burzan, R Hitzler & H Kirschner (Hrsg.), Materiale Analysen: Methodenfragen in Projekten. VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden, S. 33-52.

Pfadenhauer, M & Eisewicht, P 2016, Zweckentfremdung als Movens von Aneignungskulturen. Circuit Bending oder: Der gemeinschaftsstiftende inkompetente Gebrauch von Spielzeug. in M Dillschnitter & D Keller (Hrsg.), Zweckentfremdung 'Unsachgemäßer' Gebrauch als kulturelle Praxis.. Fink, München.



Pfadenhauer, M 2015, Cultures of Studying under Conditions of Big Science. in M Pfadenhauer, I Langmeyer & M Fischer (Hrsg.), Epistemic and Learning Cultures: Wohin sich Universitäten entwickeln. 1 Aufl., Juventa, Weinheim, S. 61-71.

Pfadenhauer, M & Eisewicht, P 2015, Die kulturstiftende Relevanz neuer Medien für Aneignungskulturen – am Beispiel Circuit Bending. in G Banse (Hrsg.), Aneignungs- und Nutzungsweisen Neuer Medien. Intuition, Kreativität, Kompetenz. e-Culture, Trafo, Berlin.

Pfadenhauer, M, Langemeyer, I & Fischer, M (Hrsg.) 2015, Epistemic and Learning Cultures: Wohin sich Universitäten entwickeln. 1 Aufl., Beltz Juventa, Weinheim.

Pfadenhauer, M, Langemeyer, I & Fischer, M 2015, Epistemic and Learning Cultures at the University of the 21th Century. in M Pfadenhauer, I Langemeyer & M Fischer (Hrsg.), Epistemic and Learning Cultures: Wohin sich Universitäten entwickeln. Beltz Juventa, Weinheim, S. 7-17.

Pfadenhauer, M 2015, Gewinner, Aufsteiger und Verlierer in mediatisierten Zeiten. in S Hradil (Hrsg.), Der Alltag in der digitalen Gesellschaft – Chancen und Risiken. Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Franz Steiner Verlag GmbH, Mainz, S. 27-35.

Pfadenhauer, M 2015, Kommunikationskulturelle Missverständnisse und deren Antizipierbarkeit. in A Brosziewski, C Maeder & J Nentwich (Hrsg.), Vom Sinn der Soziologie. Festschrift für Thomas Eberle. 1 Aufl., Springer VS, Wiesbaden, S. 237-254.






Pfadenhauer, M & Dukat, C 2014, Künstlich begleitet? Der Roboter als neuer bester Freund des Menschen? in Unter Mediatisierungsdruck: Änderungen und Neuerungen in heterogenen Handlungsfeldern. Springer VS, Wiesbaden, S. 189 - 210. https://doi.org/10.1007/978-3-658-03664-5_9

Pfadenhauer, M & Hepp, A 2014, Mediatisierte Partizipation? Kleine Formen der Beteiligung jenseits von Medienlogik. in Die Mediatisierung sozialer Welten: Synergien empirischer Forschung. Springer VS, S. 253 - 262.


Pfadenhauer, M 2014, Posttraditionale Vergemeinschaftung – am Beispiel Konsum. in Wer ist mein Nächster? Das Soziale in der Ego-Gesellschaft. Peter Lang, S. 95 - 105.



Grenz, T & Pfadenhauer, M 2014, Strategische Mediatisierung und deren nicht-intendierte Konsequenzen. in M Löw (Hrsg.), Vielfalt und Zusammenhang: Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie. Springer VS.

Pfadenhauer, M 2014, Was das Subjekt über seine Kompetenz wissen kann. in A Poferl & N Schröer (Hrsg.), Wer oder was handelt? : Zum Subjektverständnis der hermeneutischen Wissenssoziologie. Bd. Wissen, Kommunikation und Gesellschaft, Springer, Wiesbaden, S. 243-257.

Pfadenhauer, M & Grenz, T 2012, Mediatisierte Fitness? Über die Entstehung eines Geschäftsmodells. in Mediatisierte Welten: Beschreibungsansätze und Forschungsfelder. Springer VS, S. 87-109.

Von der Hermeneutischen Wissenssoziologie zum Kommunikativen Konstruktivismus.

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
14 Dez 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Die (Ohn)Macht mittelbarer Kommunikation in hybriden Öffentlichkeiten

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
11 Dez 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Zwei Wissenskulturen: Zur kommunikativen Konstruktion von Soziologie(n) im Wien der Zwischenkriegszeit.

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Christopher Schlembach (Vortragende*r), Tilo Grenz (Vortragende*r), Ingeborg Helling (Vortragende*r), Niklaus Reichle (Vortragende*r)
28 Sep 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Viennese roots of Social Constructivism

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
29 Aug 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Ethnographische Forschungsdesigns

Tilo Grenz (Vortragende*r), Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
19 Jul 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Eröffnungsveranstaltung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
5 Jul 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Begrüßungsworte – Die Körper der Anderen (Körperwissen III)

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
24 Mai 201925 Mai 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Chorische Refiguration des (Kirchen-)Raumes

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
29 Mär 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Tool, Toy or Therapist? The Use of "Social" Robots in Elderly Health Care

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
14 Feb 2019

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Begrüßung Sektion Wissenssoziologie - Kommunikation an den Grenzen und Grenzen der Kommunikation

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
16 Nov 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Einige sozialwissenschaftliche Kreise im Wien der Zwischenkriegszeit und der Streit um den Wissenschaftscharakter der Soziologie

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Tilo Grenz (Vortragende*r), Niklaus Reichle (Vortragende*r), Christopher Schlembach (Vortragende*r)
12 Nov 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Pluralität und Hybridität als Elemente eines Neuen Paradigmas für Religion in der Moderne

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
19 Okt 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Pluralität und Hybridität als neues Paradigma für Religion und Moderne

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
19 Okt 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Drinnen oder Draußen: Zur Heterogenität von Digital Lives

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Tilo Grenz (Vortragende*r)
27 Sep 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Drinnen oder Draußen? Zur Heterogenität von Digital Lives

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
24 Sep 201828 Sep 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


The Painting in Ethnographic Research - Session of a Sketch for a Visual Ethnography

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Christoph Dukat (Vortragende*r)
6 Sep 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


The painting in ethnographic research. Section of a sketch for a visual ethnography

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
6 Sep 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Style-Forming Effect of Phenomenology-based Sociology of Knowledge

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Tilo Grenz (Vortragende*r)
30 Aug 201831 Aug 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Lebensweltanalytische Ethnographie

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Tilo Grenz (Vortragende*r)
28 Jul 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


"Make 'em laugh". Witz und Humor als Schlüssel zum Verständnis von Peter L. Berger

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
28 Jun 201829 Jun 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Public


Warum Kommunikative Wissenskulturen?

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
21 Jun 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Artificial Companions. Der Roboter als neuer bester Freund des Menschen?

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
24 Mai 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Soziologische Mediatisierungsforschung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
17 Mai 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Mediatization in Theory: A Comparative Approach

Tilo Grenz (Vortragende*r), Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
17 Mär 201819 Mär 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Caring – Caretaking – Robots as Caretaker

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
14 Feb 2018

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science




Die Modernität bleibt unbehaglich

Hans Georg Soeffner (Vortragende*r), Ilja Srubar (Vortragende*r), Joachim Renn (Vortragende*r), Bernt Schnettler (Vortragende*r), Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
22 Sep 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Expertenwissen. Einführung

Nicole Burzan (Vortragende*r), Christoph Dukat (Vortragende*r), Ronald Hitzler (Vortragende*r), Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
22 Sep 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Widersprüchlichkeiten von Modernität. Zum Gedenken an Perter L. Berger

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
22 Sep 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Variety of Communicative Constructivism

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Tilo Grenz (Vortragende*r), Michaeal Irene (Vortragende*r)
30 Aug 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science



Perspectives on, and economy of Mediatization

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
14 Mär 201717 Mär 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Gehalt und Karriere des wissenssoziologischen Konzepts ‚Objektivation‘

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
10 Feb 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science


Verwendung und Wirkung sozial assistiver Robotik in der Demenzbetreuung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r), Christoph Dukat (Vortragende*r)
18 Jan 2017

Aktivität: VorträgeVortragScience to Science




Everyday Life centered approach to Social Robotics

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
16 Nov 201618 Nov 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


In-Between Spaces. Religious Pluralism and Hybridity

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
16 Nov 201618 Nov 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Objektivation ist alles-Zur Karriere eines wissensoziologischen Konzepts

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
14 Okt 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Der widerspenstigen Zähmung: Konsequenzen eines professionalisierten Expertentums

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
29 Sep 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Objectivation as Key Concept in the Social and Communicative Construction of Reality

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
26 Aug 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Professionalität als Kompetenzdarstellung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
22 Jun 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Mythos «Kompetenz». Der Kompetenzstreit um ein sinnhaftes Konstrukt.

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
16 Jun 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Mediatisierte Welten und die Frage der Mittelbarkeit

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
4 Jun 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Objectivation as Relationality. Consequences concerning media technology

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
19 Mai 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Vergemeinschaftung aus soziologischer Perspektive

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
10 Mär 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Zur Attraktivität von Artificial Companions: Über die Wirkung digitaler Technik

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
26 Feb 2016

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Von der Empirie zur Postphänomenologie – ein Irrweg

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
18 Dez 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere





Die Re-Animierung der Lebenswelt? Artificial Companions als Vehikel in mediatisierte Erlebniswelten

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
1 Okt 20153 Okt 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Schütz in Wien. Ein Lehrforschungsprojekt zur Geschichte der Soziologie in den 1920er Jahren

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
1 Okt 20153 Okt 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Ethnography of Objects in Action. The Performative Deployment of Social Robotics in Dementia Care

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
25 Aug 201528 Aug 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Participating Global Scientific Observer - In Memory of Ulrich Beck

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
25 Aug 201528 Aug 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Robot-supported Dementia Care. Considerations on the interplay of performance and appearance of technology

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
25 Aug 201528 Aug 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


The New Sociology of Knowledge

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
25 Aug 201528 Aug 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere




Krise des Professionalismus

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
25 Jun 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Zweckmäßigkeit und Wandel aus der Perspektive eines Kommunikativen Konstruktivismus

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
9 Mai 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Potentielle Auswirkungen von Social Robotics auf den Pflegeberuf

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
7 Apr 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Von Menschen und Dingen. Sozialität in mediatisierten Zeiten

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
25 Mär 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Reflexive Mediatisierung

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
18 Mär 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere


Sociality with Social Robots

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
11 Mär 2015

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Gewinner, Aufsteiger, Verlierer in mediatisierten Zeiten

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
28 Nov 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere





The broken Promise of Ethnography? Mediatized Fields

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
28 Aug 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere



The Entanglement of Participation and Observation in Phenomenology Based Ethnography

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
24 Jul 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere




Mediatisierte Partizipation? Kleine Formen der Beteiligung jenseits von Medienlogik

Michaela Pfadenhauer (Vortragende*r)
2 Jun 2014

Aktivität: VorträgeVortragAndere



Institut für Soziologie

Vorständin

Rooseveltplatz 2
1090 Wien
Zimmer: R.202

T: +43-1-4277-49260

michaela.pfadenhauer@univie.ac.at