Tagung "Arbeitswelten. Brennpunkte und Humanisierungschancen"

Fr, 14.06.2024 l 09:00 Uhr l Sky Lounge

Bestandsaufnahme der Bereiche „Fragmentierung und Prekarisierung“, „Arbeitszeitverteilung“, „Digitalisierung“ und „Soziale Teilhabe“

Die Bedingungen in verschiedenen Arbeitswelten unterscheiden sich eklatant und scheinen weiter auseinander zu driften. Zugleich stellen sich nicht nur an den „Brennpunkten“ alte und neue Herausforderungen. Die Tagung bietet eine Bestandsaufnahme der Arbeitsforschung in den Themenbereichen „Fragmentierung und Prekarisierung“, „Arbeitszeitverteilung“, „Digitalisierung“ und „Soziale Teilhabe“. Im Austausch mit Interessenvertreter:innen und Expert:innen aus Einrichtungen im Feld der Erwerbsarbeit werden aktuelle Problemlagen aufgezeigt und Chancen der Humanisierung ausgelotet.

Die Vortragenden sind unter anderen: Carina Altreiter (AK Wien), Jörg Flecker (Universität Wien), Myriam Gaitsch und Philip Schörpf (FORBA, Wien), Anita Heindlmaier und Johanna Neuhauser (Universität Wien), Hajo Holst (Universität Osnabrück), Steffen Lehndorff (Köln), Nicole Mayer-Ahuja (Universität Göttingen), Hannah Quinz (Universität Wien), Annika Schönauer (ÖSB, Wien)

 

Wir ersuchen um Anmeldung bis 31.05. an julia.pintsuk-christof@univie.ac.at

Organiser:
Institut für Soziologie in Kooperation mit der Sektion Arbeitssoziologie der ÖGS
Location:
Sky Lounge, Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien