Logo der Universität Wien

Willkommen am Institut für Soziologie!

Das Institut für Soziologie vereinigt die soziologische Forschung und Lehre an der Universität Wien. Es ist von seiner Geschichte her durch die Traditionen der Wiener Soziologie geprägt, die sich an sozialen Problemen orientiert und empirische Untersuchungen zu Gesellschaftsdiagnosen und soziologischen Theorien verdichtet. Informationen zu den aktuellen Arbeitsschwerpunkten des Instituts sind unter Forschung zu finden.

In der Lehre wird das Studienfach Soziologie als 6-semestriges Bachelor- und 4-semestriges Masterstudium angeboten. Während das Bachelorstudium grundlegende Kenntnisse in soziologischen Theorien, Methoden und Anwendungen vermittelt, dient das Masterstudium einer vertiefenden wissenschaftlichen Ausbildung, die an soziologische Forschung und Expertise heranführen soll. Das Masterstudium bietet überdies eine Forschungsspezialisierung in den Bereichen "Sozialstruktur und soziale Integration", "Lebenslauf, Generation, Familie", "Kultur", "Gesundheit" und "Organisation".

Das Institut für Soziologie betreut in Kooperation mit dem Graduiertenzentrum der Fakultät das Doktoratstudium der Sozialwissenschaften. Weiters bietet das Institut spezielle Universitätslehrgänge für Fachkräfte aus dem Gesundheits- und Pflegebereich an und ist in die Organisation des Universitätslehrgangs "Europäische Studien" eingebunden.

Am Institut für Soziologie sind die Fachbereichsbibliothek für die Fächer Soziologie und Politikwissenschaft, sowie das Lazarsfeld-Archiv angesiedelt, welches das Lebenswerk und die Originalschriften von Paul F. Lazarsfeld zugänglich macht.

Univ.-Prof. Mag. Dr. Jörg Flecker
Institutsvorstand

News

"Wirtschaftswachstum kann Familien schaden"

Der Soziologe Bernhard Riederer beschäftigt sich mit der Zukunft von Familien in Europa. Die Flexibilisierung des Berufslebens von Eltern spielt dabei eine ebenso große Rolle wie Fragen zum Wirtschaftswachstum - derstandard.at

Familiensoziologin Ulrike Zartler im Gespräch

über Familienformen im 21. Jahrhundert, wie sich Trennungen auf Kinder auswirken und weshalb die Familie im Zusammenhang zur Gesundheit steht. Magazin Gesundes Österreich

Yuri Kazepov: Der soziologische Blick fürs Detail

UNI:VIEW Magazin (Petra Schiefer)

Ein Italiener mit deutschem Pass und bulgarischen Wurzeln ...

DAHEIM - UNSERE ZEIT IM PFLEGEHEIM, Dokumentarfilmprojekt

Audiovisuelle Wirklichkeitsvermittlungen

Mag. Ulrich Schwendinger

Soziologie-Absolvent aus der Visuellen Soziologie

Sabrina Luimpöck erhält Dissertationspreis

Zuerkennung des Dissertationspreises für Migrationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften an Mag.a (FH) Sabrina LUIMPÖCK

Veranstaltungen

Vernetzungstreffen der Lehrenden

geänderter Termin: Di, 19.04.2016, 16:00-18:30 (Seminarraum 1)

Schwerpunktthema: Anforderungen an die Leistungsbeurteilung

Third ISA Forum of Sociology

© Universität Wien

Vienna 10-14 July 2016

Institut für Soziologie
Universität Wien

Rooseveltplatz 2
1090 Wien
T: +43-1-4277-492 01
F: +43-1-4277-8492 01
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0