Logo der Universität Wien

Willkommen am Institut für Soziologie!

Das Institut für Soziologie vereinigt die soziologische Forschung und Lehre an der Universität Wien.

Informationen zu Forschungs-schwerpunkten und aktuellen Forschungsprojekten des Instituts finden Sie hier.

In der Lehre wird das Studienfach Soziologie als 6-semestriges Bachelor- und 4-semestriges Masterstudium angeboten. Informationen zum Studium

Über seine Aktivitäten berichtet das Institut in einem monatlich erscheinenden elektronischen Newsletter. Anmeldung hier

News

Mein See, mein Aspern, mein Block #seestadtaspern

Bildnachweis: Wikipedia, Andreas Faessler / CC BY-SA 4.0

Christoph Reinprecht und Cornelia Dlabaja erforschen die Wechselwirkung zwischen den BewohnerInnen und dem Planungsteam des neuen Stadtteils Seestadt Aspern und untersuchen den Belebungsprozess des neuen Sozialraums.

"Die Grenze zwischen Popkultur und Politik verschwimmt"

Laura Wiesböck, Bakk. MA, Foto: Puiu Luiza

Laura Wiesböck in einem Interview mit der Zeit online über politische Kommunikation, 01.02.2018

Digitale Medien im Volksschulalter

Foto: Flickr, @ Wheeler Cowperthwaite, https://www.flickr.com/photos/wcowperthwaite/13507011074/

Wie sich der digitale Familienalltag mit Volksschulkindern gestaltet erforschen Ulrike Zartler, Marlies Zuccato und Raphaela Kogler in einer aktuellen Studie im Auftrag von Safer Internet.

Neue Forschungsplattform "Mediatisierte Lebenswelten"

Copyright: Prof. Susanne Reichl

Michaela Pfadenhauer ist Mitglied im Kernteam der für 2018-21 bewilligten Forschungsplattform "Mediatised Lifeworlds", die am 1. Mai ihre Arbeit aufnehmen wird.

Gratulation an Karin Stögner zum erfolgreichen Abschluss des Habilitationsverfahrens

Mag. Mag. Dr. Karin Stögner, Privatdoz., Copyright: privat

Karin Stögner erforschte in ihrer kumulativen Habilitationsschrift mit dem Titel "Intersektionalität von Ideologien" die vielschichtigen Zusammenhänge zwischen Antisemitismus, Nationalismus und Identitätskonstruktionen...

Neue Societal Impact Plattform

ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Christoph Reinprecht

Die gesellschaftliche Relevanz sozialwissenschaftlicher Forschung wird thematisiert, aktuell etwa das Projekt Besiedelungsmonitoring Seestadt Aspern (Leitung C. Reinprecht).

Offener Brief an Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bundesminister Prof. Dr. Heinz Faßmann

UniversitätsprofessorInnen, RektorInnen österreichischer Universitäten und viele weitere Universitätsangehörige fordern Schritte gegen den Rechtsextremismus ein.

5 Jahre danach: Was blieb vom #Aufschrei?

Laura Wiesböck, Bakk. MA

Heute vor fünf Jahren veränderte ein Tweet den gesellschaftlichen Diskurs über Geschlechterrollen. Artikel mit Kommentar von L. Wiesböck. 24.01.2018, kurier.at

Neuerscheinung: Artefaktanalyse

M. Lueger, U. Froschauer: Artefaktanalyse. Grundlagen und Verfahren. Springer 2018

M. Lueger, U. Froschauer: Artefaktanalyse. Grundlagen und Verfahren. Springer 2018

Veranstaltungen

Vernetzungstreffen der Lehrenden

Do, 08.03.2018, 17:00-19:00 Uhr, Seminarraum 3

Schwerpunktthema: "Lesen und lesen lassen". Lesekompetenz und Umgang mit Texten in Lehrveranstaltungen

Book Presentation Seminars "Cities in Transition"

Debating books hot of the press

20 March 2018, 16:00

The Development of a Value Conceptualization Scale. From Focus Groups to Survey Items

Soziologische Vorträge "Mixed Methods"

Donnerstag, 12.04.2018, 17.30 Uhr

Book Presentation Seminars "Cities in Transition"

Debating books hot of the press

19 April 2018, 16:00

Book Presentation Seminars "Cities in Transition"

Debating books hot of the press

15 May 2018, 16:00

Zur Erklärung überraschender Ergebnisse in der Mixed-Methods- Forschung

Soziologische Vorträge "Mixed Methods"

Donnerstag, 17.05.2018, 17.30 Uhr

Mixed-Methods Analysen: Über Datenarten, Quantifizierung und Konsolidierung

Soziologische Vorträge "Mixed Methods"

Donnerstag, 07.06.2018, 17.30 Uhr

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-48204
T: +43-1-4277-49105

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0