Logo der Universität Wien

Soziologische Vorträge

Ort: Institut für Soziologie, Rooseveltplatz 2, A-1090 Wien
Seminarraum 3 (1. OG)

Wenn Sie zukünftig Einladungen zu den Soziologischen Vorträgen erhalten möchten, melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an.

Sommersemester 2017

Themenbereich: "Migration and social security in the EU: Theoretical approaches and empirical findings"
Semesterprogramm [pdf]

Anna Amelina (Goethe-Universität Frankfurt)
European Portability of Social Security Rights as a Paradigmatic Example of Transnational Social Citizenship

Dienstag, 28. März 2017, 17:00 Uhr
Einladung [pdf]

Yuri Kazepov (Universität Wien)
European ideas national implementations: social investment rhetoric and the importance of the context
Dienstag, 4. April 2017, 17:00 Uhr

Einladung [pdf]

Emma Carmel (University of Bath)
What is the European Union anyway? How the governance of social security and free movement can illuminate our understanding of the European Union
Dienstag, 30. Mai 2017, 17:00 Uhr
Einladung [pdf]

Elisabeth Scheibelhofer, Nora Regös, Clara Holzinger (Universität Wien)
Im Labyrinth europäischer Systeme sozialer Sicherung. (Transnationale) Erfahrungen ungarischer MigrantInnen in Österreich

Dienstag, 13. Juni 2017, 17:00 Uhr
Einladung [pdf]

Koordination: Elisabeth Scheibelhofer


Wintersemester 2016/17

Themenbereich: „Jugend im Übergang“
Semesterprogramm [pdf]

Jörg Flecker, Andrea Jesser, Susanne Vogl, Veronika Wöhrer und Ulrike Zartler (Universität Wien)
Unsere Zukunft – Vergesellschaftung junger Menschen in Wien

Dienstag, 11. Oktober 2016, 17:30 Uhr
Einladung [pdf]
ppt-Präsentation [pdf]

Bren Neale (University of Leeds)
The fast track to adulthood? Young men's journeys into parenthood
Dienstag, 8. November 2016, 17:30 Uhr

Einladung [pdf]

Dietmar Loch (Université de Lille)
Islamistische Radikalisierung in der französischen Migrantenjugend

Dienstag, 6. Dezember 2016, 17:30 Uhr
Einladung [pdf]

Yuri Kazepov (Universität Wien)
From micro to macro and back: a meso bricolage approach to the analysis of transitions

Dienstag, 17. Jänner 2017, 17:30 Uhr
Einladung [pdf]

Koordination: Jörg Flecker und Zekija Bozkurt


Sommersemester 2016

Themenbereich: Ethnographie: Zum Be-Schreiben von Kultur(en)
Semesterprogramm [pdf]

Ronald Hitzler (Dortmund)
Das Konzept lebensweltanalytischer Ethnographie

Dienstag, 08. März 2016, 17:30 Uhr
Einladung [pdf]

Stefan Hirschauer (Mainz)
Ethnografie als Forschungsstrategie und Profession zwischen den Disziplinen
Dieser Vortrag findet in Kooperation mit dem Fakultätszentrum Methoden der Sozialwissenschaften und dem Institut für Kultur- und Sozialanthropologie (KSA) statt.
Dienstag, 12. April 2016, 17:30 Uhr

Einladung [pdf]

Elisabeth Scheibelhofer (Wien)
Vom Gras in Nachbars Garten. Ein Vergleich interpretativer Analysezugänge im Rahmen teilnehmender Beobachtung

Dienstag, 10. Mai 2016, 17:30 Uhr
Einladung [pdf]

Michaela Pfadenhauer (Wien)
Ethnographie freizeitlicher Gesellungsgebilde: Von der Subkultur über Teil- und Jugendkulturen zu kulturellen Erlebniswelten

Dienstag, 07. Juni 2016, 17:30 Uhr
Einladung [pdf]

Koordination: Michaela Pfadenhauer und Heiko Kirschner


Wintersemester 2015

Themenbereich: Die österreichische Soziologie und der Nationalsozialismus
Einführung - pdf
Semesterprogramm - pdf

Die Vorträge finden im Rahmen der Lehrveranstaltung Die österreichische Soziologie und der Nationalsozialismus - (Dis)Kontinuitäten und Verdrängungen von Christoph Reinprecht und Andreas Kranebitter statt.

Dienstag, 27. Oktober 2015, 18 Uhr

Christian Fleck (Graz)
Rumpelstilzchen als role model? Über professorales Verschweigen und dessen Folgen

Nicole Holzhauser (Braunschweig)
Wer waren die Soziologinnen der frühen deutschsprachigen Soziologie? Zur (De-) Konstruktion der definitionsbedürftigen Kategorie ‚Soziologe‘

Einladung - pdf

Dienstag, 17. November 2015, 18 Uhr

Hilde Weiss (Wien)
Bewertungen der NS-Vergangenheit und Antisemitismus im Licht früher Forschungen nach 1945

Andreas Kranebitter (Wien)
Stunde 0,1. Der „Buchenwaldreport“ und die Geschichte früher soziologischer Erhebungen in NS-Konzentrationslagern
Einladung - pdf

Dienstag, 1. Dezember 2015, 18 Uhr

Lena Inowlocki (Frankfurt/Main)
Behaupten, Verleugnen, Heroisieren. Beanspruchen von Geschichte und Familiengeschichte im rechtsextremen Diskurs

Maria Pohn-Lauggas (Wien)
Die familiale Präsenz von Widerstand gegen den NS. Intergenerationale Tradierungsprozesse und ihre biographische Wirkung
Einladung - pdf

Dienstag, 19. Jänner 2016, 18 Uhr

Christoph Reinprecht (Wien)
Der lange Arm der Geschichte: Über epistemologische Barrieren in der österreichischen Migrationssoziologie

Kenneth Horvath (Karlsruhe)
„Anti-Rassismus“. Die deutschsprachige Migrationsforschung und das schwierige Erbe des Nationalsozialismus

Einladung - pdf

Koordination: Christoph Reinprecht und Andreas Kranebitter


Sommersemester 2015

Themenbereich: methods revisited
Semesterprogramm [pdf]

Nina Baur (Institut für Soziologie, Technische Universität Berlin)
„Mixed Methods als Kombination verschiedener Datentypen“

Dienstag, 24. März 2015, 18 Uhr
Einladung [pdf]

Susanne Vogl (Institut für Soziologie, Universität Wien)
„Telefonische Leitfadeninterviews mit Kindern“

Mittwoch, 15. April 2015, 18 Uhr
Einladung [pdf]

Bernhard Kittel (Institut für Wirtschaftssoziologie, Universität Wien)
„Experimentelle Soziologie: Wiederbelebung oder neue Perspektive?"

Dienstag, 5. Mai 2015, 18.30 Uhr
Einladung [pdf]

Ulrike Froschauer & Manfred Lueger (Institut für Soziologie, Universität Wien & Institut für Soziologie und empirische Sozialforschung, Wirtschaftsuniversität Wien)
„Artefaktanalyse im Rahmen interpretativer Sozialforschung“

Mittwoch, 24. Juni 2015, 18 Uhr
Einladung [pdf]

Koordination: Susanne Vogl und Ulrike Zartler


Wintersemester 2014

Themenbereich: Symbolische Ordnungen sozialer Ungleichheit
Semesterprogramm [pdf]

Die Vorträge finden im Rahmen der Lehrveranstaltung "Kultur und soziale Ungleichheit" von Dr. Parzer statt.

Patrick Sachweh (Universität Frankfurt)
Symbolische Grenzziehungen und soziale Ungleichheit – Theoretische Grundlagen, empirische Anwendung und Forschungsperspektiven einer
subjektorientierten Sozialstrukturanalyse

DI 04. November 2014, 17:30 - 19:00
Einladung - pdf

Eva Flicker (Universität Wien)
Macht, Gender und die (Un)ordnung im Anzug – eine Viskursanalyse
politischer Symboliken

DI 25. November 2014, 17:30–19:00
Einladung - pdf

Michael Parzer (Universität Wien)
Kosmopolitischer Konsum. Kulturelle Offenheit und die symbolische
Reproduktion sozialer Ungleichheit

DI 16. Dezember 2014, 17:30–19:00
Einladung - pdf

Will Atkinson (University of Bristol)
Persistence through change: The transformation and tenacity of social class

DI 13. Jänner 2015, 17:30–19:00
Einladung - pdf

Koordination: Carina Altreiter und Michael Parzer


Sommersemester 2014

Themenbereich: Soziologische Stadtforschung
Semesterprogramm [pdf]

Die Vorträge finden im Rahmen der Lehrveranstaltungen zu Angewandter Stadtforschung von Prof. Christoph Reinprecht statt

Globalization and City-Making
DI 08. April 2014, 17:30 - 19:00

Florian Huber (Universität Wien)
Migrants, City-Making and Displacement in Vienna and Linz

Caroline Rozenholc (Laboratoire Architecture Ville Urbanisme Environnement, CNRS)
The neighbourhood (of Florentin): a window to the globalization of the city (of Tel-Aviv)

Einladung - pdf

Methodeninnovationen
DI 13. Mai 2014, 17:30 - 19:00

Cornelia Dlabaja (Universität Wien) / Carmen Keckeis (Universität Passau)
Interventionen im Stadtraum: Entwurf einer experimentellen Methode der Sozialraumanalyse und Form partizipativer Praxis


Julia Edthofer / Bettina Prokop
(Universität Wien)
Methodische Reflexionen über eine dialogische Stadtforschung mit SchülerInnen zweier neuer Mittelschulen

Einladung - pdf

Global inequalities, local resistances
DO 05. Juni 2014, 17:30 - 19:00

Claire Lévy-Vroelant (Université Paris VIII / Centre Recherche sur l‘Habitat, CNRS Paris)
The Hospitable City: The case of "Hôtels meublés" in Paris


Skevos Papaioannou (Universität Kreta)
Sozialökonomie als Überlebensstrategie und politisch-gesellschaftlicher Widerstand

Einladung - pdf

Social Housing in globalized urban contexts
DO 26. Juni 2014, 17:30 - 19:00

Christoph Reinprecht und Studierende des Forschungslabors Angewandte Stadtforschung (Universität Wien)
Wohnen im Hochhaus: Adieu au proletariat?


Christine Whitehead (London School of Economics and Political Science)
Social Housing in Europe (Neuerscheinung bei Wiley Blackwell)

Einladung - pdf

Koordination: Christoph Reinprecht


Wintersemester 2013

Themenbereich: Arbeit und Organisation
Semesterprogramm [pdf]

Die Vorträge finden im Rahmen des VOSE Arbeitssoziologie statt

PD Dr. Ursula Holtgrewe (FORBA, Wien)
"Employ people?
I am not crazy." Märkte, Organisationen und Sozialbeziehungen im Baugewerbe in Europa
29. Oktober 2013, 17.30
Einladung - pdf

Univ. Prof. Dr. Brigitte Aulenbacher (Institut für Soziologie, JKU Linz): Arbeitssoziologie und Geschlechterforschung: Bedarf es einer feministischen Erneuerung der Perspektiven auf Arbeit?
19. November 2013, 17:30
Einladung - pdf

PhD MSc Vili Lehdonvirta (Oxford Internet Institute, University of Oxford):
Internet ‘microwork’ – unstructured work and coping strategies of low-status online workers
7. Jänner 2014, 17:30
Einladung - pdf

Ao. Univ. Prof. Dr. Ulrike Froschauer (Institut für Soziologie, Universität Wien): „Informalität als Basisrhythmus in Organisationen. Beobachtungen in Familienunternehmen.“
NEUER TERMIN: 28.Jänner 2014, 17:30
Einladung - pdf

Koordination: Jörg Flecker und Ulrike Froschauer


Sommersemester 2013

Themenbereich: "Altern und Gesundheit"
Programm [pdf]

Die Vorträge finden im Rahmen der Vorlesung Altern in interdisziplinärer Ansicht statt (Programm - pdf)

Josef Hörl (Universität Wien)
"Gewalt im Alter"
Institut für Soziologie, Universität Wien
Montag, 18.03.2013, 17:30-19:00

Marc Luy (Wittgenstein Centre (IIASA, VID/ÖAW, WU), Vienna Institute of Demography, Österreichische Akademie der Wissenschaften)
"Deutsch-Österreichische Klosterstudie: Erforschung von Gesundheit und Langlebigkeit"
Institut für Soziologie, Universität Wien
Montag, 22.04.2013, 17:30-19:00

Anna Wanka und Franz Kolland (Universität Wien)
"Cool Towns for the Elderly: altersgerechte Städte im (Klima-)Wandel (STOPHOT Projekt)"
Institut für Soziologie, Universität Wien
Montag, 13.05.2013, 17:30-19:00

Pieter Vanhuysse (European Centre for Social Welfare Policy and Research)
"Measuring Intergenerational Justice in Aging Societies"
Institut für Soziologie, Universität Wien
Montag, 03.06.2013, 17:30-19:00


Wintersemester 2012/2013

Themenbereich: "Visuelle Soziologie"

Eva Flicker (Universität Wien)
„nouvelle vague viennoise“ - Der österreichische Kinospielfilm zwischen visueller Kultur und Gesellschaftsanalyse
Institut für Soziologie, Universität Wien
Mittwoch, 24. Oktober 2012, 18:00-20:00

Katja Mayer (Universität Wien)
Neue Topo-Logiken des Sozialen? Zur visuellen Analyse in der Sozialen Netzwerkforschung
Institut für Soziologie, Universität Wien
Mittwoch, 21. November 2012, 18:00-20:00

Johannes Marent (Universität Darmstadt)
Eine Stadt – zwei Betrachtungen. Die Werbekampagne Istanbuls 2010 als „Kippbild“
Institut für Soziologie, Universität Wien
Mittwoch, 12. Dezember 2012, 18:00-20:00

Jürgen Raab (Universität Magdeburg)
Politisches Bildhandeln im Web 2.0. Zur empirischen Analyse der symbolischen Repräsentation und interaktiven Legitimation von Macht
Institut für Soziologie, Universität Wien
Mittwoch, 16. Jänner 2013, 18:00-20:00


Sommersemester 2012


Themenbereich: "Migrantische Lebenswelten"

Programm [pdf]

Roswitha Breckner
Bild - Biographie - Migration. Zur Relevanz visueller Analysen in der Migrationsforschung
Institut für Soziologie, Universität Wien
Mittwoch, 21. März 2012, 17:00
[Abstract]

Ravinder Barn
Interculturalism in Europe: Fact, Fad or Fiction The Deconstruction of a Theoretical Idea
Royal Holloway, University of London
Mittwoch, 2. Mai 2012, 19:00
[Abstract]

H. Weiss, G. Ates, A. Unterwurzacher, P. Schnell
Religiöse Orientierungen von muslimischen MigrantInnen im Generationenverlauf. Erste empirische Ergebnisse aus Österreich
Institut für Soziologie, Universität Wien
Mittwoch, 23. Mai 2012, 17:00
[Abstract]

Ursula Apitzsch
Familien-Orientierungen und Gender-Differenzen in mehrgenerationalen transnationalen Migrationsprozessen
Institut für Grundlagen der Gesellschaftswissenschaften, Goethe-Universität Frankfurt
Mittwoch, 20. Juni 2012, 17:00
[Abstract]


Wintersemester 2011/2012

Themenbereich: "Work-Family Balance"
Programm [pdf]

Dr. Caroline Berghammer
Institut für Soziologie der Universität Wien und Institut für Demographie der ÖAW
Zeit mit Kindern, Zeit im Beruf: Veränderungen in Deutschland und Österreich in den letzten Jahrzehnten

19. Oktober 2011, 17.00 s.t.
[Abstract]

Prof. Sonja Drobnič, PhD
Institut für Soziologie der Universität Hamburg/DE
Job Quality and Work-Life Balance in Europe

16. November 2011, 17.00 s.t.
[Abstract]

Dr. Ulrike Zartler
Institut für Soziologie der Universität Wien
Zeitgestaltung in der Familie. Sichtweisen von Kindern und ihren Eltern

14. Dezember 2011, 17.00 s.t.
[Abstract]

[Vortragsunterlagen]

PD. Mag. Dr. Barbara Haas
Institut für Soziologie und empirische Sozialforschung der Wirtschaftsuniversität Wien
Zum Spannungsfeld von Erwerbsarbeit und Kinderbetreuung. Ein sozioökonomischer Erklärungsansatz auf Basis empirischer Ländervergleiche
11. Jänner 2012, 17.00 s.t.
[Abstract]

[Vortragsunterlagen]

Prof. Melinda Mills *verschoben*
Institut für Soziologie der Universität Groningen/NL
Work-Family Conflict and Fertility

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49105
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-48204

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0