Logo der Universität Wien

Ao. Univ.-Prof. Dr. Mag. Eva Flicker

Foto: Luiza Puiu
Adresse:A-1090 Wien, Rooseveltplatz 2
Zimmer:306, 3. Stock
Telefon+43 (1) 4277-48232
E-Mail:eva.flicker@univie.ac.at
Sprechstunde:

 

nach Vereinbarung

 

Media

Medien (Auswahl)

(2018) Audio von Radio Organge zu der Pressekonferenz Öffentliche Medienenquete - Die bessere Medienenquete, Pressekonferenzveranstalter: "Wir für den ORF". 4.6.2018.

(2018) Interview in der Tageszeitung Der Standard. Gegen-Medienenquete: "ORF tendiert in Richtung Staatsfernsehen", 4.6.2018.

(2018) Interview in der Tageszeitung Kleine Zeitung. Vor Medienenquete: "Wir für den ORF" mit Gegenveranstaltung, 4.6.2018.

(2018) Medienbericht StadtWien. Österreichischer Film Gender Report, 05/2018.

(2018) Presseaussendung von APA. Wer Macht Film? - Österreichischer Film Gender Report. 7.5.2018.

(2018) Interview in der Zeitschrift Wienerin. Regisseurinnen erhalten nur ein Fünftel aller Honorare. 7.5.2018.

(2018) Interview ORF. Ö1 Kulturjournal. Erster österreichweiter "Film Gender Report. 7.5.2018.

(2018) Interview Rise - Das Karrieremagazin. Individualität vs. Konformität. 03/2017, S. 27-32.

(2018) Medienquartett Okto, #metoo in den Medien, 30.1.2018

(2017) Interview Neue Zürcher Zeitung, Mode, Macht, Politik: Warum der Stil von Politikerinnen viele fasziniert, 3.7.2017

(2017) Interview Magazin MISS, Freunde statt Feinde, 5/2017

(2017) Interview diestandard.at, Genderforschung: Umkämpftes Terrain, 13.3.2017

(2017) Erwähnung Magazin ze.tt, Eine App soll dabei helfen, Genderklischees in Filmen und Serien aufzudecken, 26.1.2017

(2017) Erwähnung Tageszeitung Der STANDARD, "Big Bang Theory": Forscher analysieren Forschung im TV, 17.1.2017

(2016) Interview Magazin PROFIL, Soziologin Flicker: "Soziale Medien als Alternative zu Zensur", 18.8.2016

(2016) Interview Tageszeitung HANDELSBLATT, „Pickelproblem, heute Abend Party!”, 12.7.2016

(2015) Interview Tageszeitung WIENER ZEITUNG, Private Hilfe auf dem Vormarsch, 3.9.2015

(2015) Interview Deutschlandfunk, Frauen in Führungspositionen: Einsamkeit und Freiheit, 18.6.2015

(2015) Interview Printmagazin WOMAN, Thema BLOGS, Lebensoptimierung und Perfektionismus, WOMAN Nr.10, 8.5.2015, S. 41-44

(2015) Interview Tageszeitung KURIER, Ampelfiguren in Wien, 25.3.2015
(2015) Interview für Radio „Ö1 Radiokolleg“: „Die Universitäre Lehre“, 4 Teile, 9.-12.3.2015

(2015) Interview für Rondo Magazin, (Selbst)inszenierung von PolitikerInnen, 30.1.2015

(2014) Interview für Radio Ö1 „Matrix“. basics festival Salzburg. Vortrag über mediale Inszenierung von Eliten, 30.3.2014

(2013) Interview für Radio „Ö1 Radiokolleg“: „Liebe wie im Film“, 5.-7.9.2013, Ö1.

(2012) Interview für „Diagonal“, Radio Ö1, „Krankenhaus-TV-Serien“,  Sendetermin 15. September 2012

(2012) Interview Radio Ö1-Mittagsjournal zu Gewalt & Medien, anlässlich Attentat in „Batman“-Filmvorführung in Colorado/USA, 23.7.2012

(2011) Interview für DIE ZEIT zu Reality-TV,  April 2011

(2011) „Opernball: Frauen als Schau- und Lustobjekte“ science.orf.at, 03.03.2011

(2011) Interview für DER STANDARD zu Reality-TV-Format „Saturday Night Fever“, (Zeitung, print), 1./2.1.2011

(2010) „Von royaler Pracht und weiblicher Macht“ Interview zum Internationalen Symposium Fashionable Queens, dieuniversität online, 01.12.2010

(2010) „Für Frauen gibt es keinen Herrenanzug“ Bericht zum Internationalen Symposium Fashionable Queens, science.orf.at, 01.12.2010

(2010) Visuelle Soziologie

(2009) „Feministische Kontrapunkte zu Lara Croft und C.S.I.“; Portrait Karriere der Woche, DER STANDARD, Sa./So., 7./8. März 2009

(2008) Filmschau „Wissenschaftlerinnen im Film", Eröffnung, 20. November 2008

(2008) „Alte Jungfer, einsame Heldin: Forscherinnen im Film“, science.orf.at, ORF-online, 21. November 2008

(2008) „Forscherin durch die Filmbrille“ 18. November 2008, diestandard.at

(2006) Rasch verglüht: "Hündin Laika war erster Starmaniac", DER STANDARD, Kommunikation/Wissenschaft, Interview zu „Starmania“ gemeinsam mit Florian Flicker, 13.12.2006, S.36

(2006) „Gender, Gesellschaft, Kommunikation“, DER STANDRAD, Geistesblitz, 14.6.2006

(2001) mit Birgit Sauer: "Male-Streaming" - Die Alma mater bleibt weiterhin eine Männerinstitution, Falter 23, 6.6.2001, S. 6.

(2001) Interdisziplinäres Forschungsseminar zu „Taxi Orange“ im SoSe 2001

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-49105

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0