Logo der Universität Wien

News

Großes Ehrenzeichen für Prof. Pelikan

Univ.-Prof. i.R. Dr. Jürgen Pelikan erhält das Große Ehrenzeichen. Fotorechte: Andreas Wenzel, BKA

Am 7.11.2017 wurde Prof. Pelikan das "Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" durch Frau BM Priv. Doz. Dr. Rendi-Wagner verliehen. Das Institut für Soziologie gratuliert herzlich!

Goldenes Ehrenzeichen für Prof. Forster

Ao. Univ.-Prof. i.R. Dr. Rudolf Forster erhält das Goldene Ehrenzeichen. Fotorechte: Andreas Wenzel, BKA

Am 7.11.2017 wurde Prof. Forster das "Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" durch Frau BM Priv. Doz. Dr. Rendi-Wagner verliehen. Das Institut für Soziologie gratuliert herzlich!

uni:view Magazin: Städte im Wandel

Foto: Universität Wien

Das 21. Jahrhundert ist das "urban century", in dem Städte eine wichtige Rolle in Bezug auf Bevölkerungswachstum und Ressourcenverbrauch einnehmen. Vizerektor Heinz Faßmann eröffnete die UNIVIE Book Series "Cities in Transition"

Working Papers

Drei neue Beiträge sind online! Autorinnen: Grit Höppner, Alba Angelucci, Sabrina Laufer

Gegen die Einsamkeit im Alter

ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Franz Kolland

Altersforscher Franz Kolland über den Verlust der Rollen, die Anti-Aging-Gesellschaft und wieso man lebenslang lernen sollte. Kleine Zeitung, 30.09.2017

Soziologie der Liebe

Laura Wiesböck, Bakk. MA, Foto: Puiu Luiza

Im Zuge der Inszenierung von "Romeo und Julia" am Landestheater Niederösterreich wurde L. Wiesböck vom Dramaturgen Kai Krösche zur Soziologie der Liebe interviewt

"Exil und Erinnerung"

Ö1- Radiokolleg, Thema der Marie Jahoda Summer School 2017 "Exile and Memory". Termine: Mo. 09.10.2017 - Fr. 13.10.2017, 9:30 Uhr

"Das Rätsel der Mitte - über das große Zentrum unserer Gesellschaft"

FALTER Nr. 40a/17: Die Beilage beinhaltet eine große Bandbreite an soziologischen Perspektiven, unter anderem Portraits über J. Flecker und H. Weiss, ein Roundtable mit N. Fritsch sowie Beiträge von C. Reinprecht und J. Hofmann

Umfrage: Wie sich die Werte der Österreicher verändern

Graphik: Sarah D'Agostino

Für welche Werte die Österreicher stehen und was sie sich für die Zukunft wünschen, hat eine Studie der Universität Wien analysiert. derStandard.at, 28.09.2017

Welche Werte sind den ÖsterreicherInnen wichtig?

Graphik: Sarah D'Agostino

Was sind eigentlich Werte? Welche Werte vertreten ÖsterreicherInnen und was wünschen sie sich für die Zukunft? Pressemeldung 27.09.2017

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-48204
T: +43-1-4277-49105

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0