Logo der Universität Wien

Woche der soziologischen Nachwuchsforschung 2018

Foto: N.Nestorowicz/Inst. f. Soziologie

Zu Beginn des Jahres 2009 wurden von der Studienprogrammleitung Soziologie Überlegungen angestellt, wie man die wissenschaftlichen Abschlussarbeiten und Forschungen der Studierenden einer interessierten Öffentlichkeit zugänglicher machen könnte. Mit wenig Budget und viel Engagement wurde im Frühjahr desselben Jahres die erste Woche der soziologischen Nachwuchsforschung auf die Beine gestellt und wegen des Erfolges gab es seither in jedem Jahr eine Neuauflage.

2018 feierte die Veranstaltung zehnten "Geburtstag": Von 23. Mai bis 25. Mai fand die Woche der Soziologischen Nachwuchsforschung statt.

AbsolventInnen präsentierten täglich ab 16:30 ihre Abschlussarbeiten (Master/Doktorat) anhand von Postern im Stiegenhaus des Institutes. Die Marienthal Studie wurde durch eine Ausstellung und eine Diskussion neu thematisiert. Die AbsolventInnen kamen  bei „Soziologie auf der Couch“ zu Wort und  in „Ready to Work“ berichteten AbsolvenInnen früherer Jahre von ihren Erfahrungen in der Arbeitswelt. Am Freitag fand als krönender Abschluss das Dinner mit Überraschungen zum Lob der Soziologie statt.

Programm (pdf)

Katalog (pdf)


Zum Medienportal der Universität Wien - Beitrag zur Woche der soziologischen Nachwuchsforschung vom 16.05.2018.

Das Organisationsteam:
Christoph Reinprecht, Lena Coufal, Camilo Molina, Margarita Wolf
Kontakt: lena.coufal@univie.ac.at

 

Dank an Daniele Lipp, Lena Coufal, Camilo Molina und Margarita Wolf für die Bereitstellung der Bilder!

Das war die Woche der Nachwuchsforschung 2018

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-49105

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0