Logo
 
Newsletter des Instituts für Soziologie
07/2017 - English version below

 
  Infographik Werte und Einstellungen
 

Infographik

Copyright: Sarah D'Agostino
 

Im Zuge des Forschungsprojektes "Wertebildung: Inhalte – Orte – Prozesse" publizierten Roland Verwiebe und sein Forschungsteam eine Infographik, die Werte und Einstellungen der ÖsterreicherInnen abbildet. Basierend auf empirischen Ergebnissen aus Umfragen und Gruppeninterviews wird der Pluralisierung von Werten und damit verknüpften Problemen nachgegangen. Die Infographik ist auf der Webseite des Projektes einsehbar.

weitere Informationen …

 
 
  10 Jahre Visuelle Soziologie: Vortragsreihe und Workshow 2017
 

Jubiläum

Gestaltung: Anna Weisser
 

2007, vor genau 10 Jahren, wurde der Arbeitsschwerpunkt Visuelle Soziologie am Institut für Soziologie mit einem Workshop und einer Workshow erstmals einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert. Seitdem hat sich der Arbeitsschwerpunkt mit einer Vielzahl von Arbeiten von Studierenden und Lehrenden kontinuierlich weiterentwickelt (Visuelle Soziologie). Das möchten wir in diesem Wintersemester 2017/18 mit einer Vortragsreihe und einer Workshow feiern.

weitere Informationen ...

 
 
  Pflegende Angehörige
 

Forschungsprojekt

Foto: www.pexels.com, lizensiert unter https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/
 

Aktuell erarbeitet ein Forschungsteam des Instituts für Soziologie in Kooperation mit dem Institut für Pflegewissenschaften ein umfassendes Bild der Situation pflegender Angehöriger in Österreich. Dazu wird eine quantitative Fragebogenstudie unter den Angehörigen von PflegegeldbezieherInnen durchgeführt, im Rahmen eines qualitativen Zugangs werden Pflege-Netzwerke aus multiplen Perspektiven untersucht. Aus den Ergebnissen werden Empfehlungen für Unterstützungsmaßnahmen abgeleitet.

weitere Informationen ...

 
 
  Theorien abweichenden Verhaltens
 

Neuerscheinung

Lamnek, Siegfried; Vogl, Susanne (2017): Theorien abweichenden Verhaltens II: "Moderne" Ansätze. Fink.
 

Abweichende und kriminelle Handlungen gewinnen wissenschaftlich und gesellschaftlich an Bedeutung. Gewalt an Schulen, Terroranschläge oder Kindstötungen sind nur einige extreme Beispiel hierfür. Im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts hat sich gezeigt, dass die älteren sozialwissenschaftlichen Theorien weder hinsichtlich ihrer Erklärungskraft noch in Bezug auf die praktische Umsetzung ihrer Erkenntnisse immer befriedigen konnten. Siegfried Lamnek und Susanne Vogl stellen theoretische Ansätze vor, die in den letzten Jahrzehnten entstanden sind, um abweichendes Verhalten bessern verstehen und erklären zu können.

weitere Informationen …

 
 
  Nicht verpassen!
 

Soziologische Vorträge

 

Der nächste Soziologische Vortrag findet am 17. Oktober 2017 statt.


English version

 
 
  Infographic Values and Attitudes
 

Infographic

Copyright: Sarah D'Agostino
 

In the course of the research project 'Value Formation: Contents – Places – Processes’, Roland Verwiebe and his research team have published an infographic that displays the values and attitudes of people living in Austria. Based on the empirical findings of group interviews and a survey, the pluralization of values and related issues has been looked into. For more information, please visit the homepage of the project.

more information (in German) …

 
 
  10 Years of Visual Sociology: Lecture Series and a Work Show 2017
 

Jubilee

Gestaltung: Anna Weisser
 

Ten years ago, in 2007, the research area Visual Sociology was presented for the first time to a wider audience at the Department of Sociology. Since then, the research area evolved continuously through a variety of research carried out by students and teachers (Visual Sociology). During the coming winter semester, we will be celebrating the 10th anniversary of Visual Sociology with a lecture series and a work show.

more information (in German) ...

 
 
  Informal Carers
 

Research Project

Foto: www.pexels.com, lizensiert unter https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/
 

Research teams of the Department of Sociology and of the Department of Nursing Science are currently working on a detailed description of the situation of informal caregivers in Austria. The study consists of a questionnaire survey based on a sample of family caregivers of care allowance receivers and a qualitative-interpretative approach in order to provide insight into care networks from multiple perspectives. Based on the results, guidelines for support strategies will be developed.

more information ...

 
 
  Theories of Deviant Behaviour
 

New Publication

Lamnek, Siegfried; Vogl, Susanne (2017): Theorien abweichenden Verhaltens II: "Moderne" Ansätze. Fink.
 

Deviant and criminal behaviour is gaining scientific and societal relevance. Violence in schools, terror attacks or infanticide are some extreme examples. During the last quarter of the 20th century, it became apparent that existing theoretical concepts are not always sufficient either regarding their explanatory power nor their practical applicability. Siegfried Lamnek and Susanne Vogl present theoretical approaches to understand and explain deviant behaviour which has developed over the last decades.

more information (in German) …

 
 
  Do not miss!
 

Sociological Talks

 

The next Sociological Talk takes place on 17 October 2017.


 
 
  Impressum:
Institut für Soziologie
Universität Wien

Rooseveltplatz 2
1090 Wien
  Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie hier.