Logo
 
Newsletter des Instituts für Soziologie
05/2017 - English version below

 
  COHSMO: Ungleichheit, Urbanisierung und Territoriale Kohäsion
 

Projektstart

Copyright: Y. Kazepov
 

Am 1. Mai startete ein neues Horizon2020 Projekt am Institut für Soziologie. COHSMO hat zum Ziel, die komplexen Wechselwirkungen von sozialpolitischen Maßnahmen, Urbanisierung, zunehmenden sozialräumlichen Disparitäten und territorialem Zusammenhalt verschiedener Raumeinheiten Europas zu untersuchen. Darüber hinaus widmet sich das Projekt der Wirkung des territorialen Zusammenhalts auf Wirtschaftswachstum, räumliche Chancengleichheit und demokratische Handlungsmöglichkeiten anhand einer Cross-Case Analyse von jeweils drei Fallstudien in sieben europäischen Staaten. Darauf aufbauend werden Handlungsempfehlungen für ein raumbasiertes europäisches Sozialmodell abgeleitet.

weitere Informationen …

 
 
  Start des Forschungsprojekts zu „Alfred Schütz und die Wiener Kreise“
 

Projektstart

Copyright: http://carpdigitalrepository.com/
 

Das Projekt „Alfred Schütz und die Wiener Kreise. Zur Kommunikativen Vereinbarung des Unvereinbaren“ zielt auf die Kulturen bestimmter außeruniversitärer Diskussionszirkel im Wien der 1920er und 1930er Jahre, die als Kommunikative Wissenskulturen begriffen werden. Das Projektteam am Arbeitsbereich Kultur und Wissen begibt sich auf die Spuren Alfred Schütz‘, der als Prototyp eines Kreisgängers erscheint. Mittels Selbstzeugnissen und Archivmaterialien wird damit erstmals dem kulturellen Ermöglichungsmoment für einen Werkentwurf wie jenem von Alfred Schütz systematisch nachgegangen.

weitere Informationen ...

 
 
  Internationaler Workshop am IfS: “Science and Technology Studies in Gerontology – Developing a theoretical framework”
 

Workshop

Copyright: Mag.a Justyna Zgud
 

Während ältere Menschen häufig als wenig technikaffin und innovationsscheu beschrieben werden, rücken diese im Rahmen von Active & Assisted Living (AAL) in den Fokus von Technik-EntwicklerInnen und DesignerInnen. Mit dem interdisziplinären und internationalen Workshop am Institut für Soziologie in Kooperation mit der Utrecht University und der Österreichischen Plattform für Interdisziplinäre Alternsfragen (ÖPIA), unterstützt von AAL Austria und dem bmwfw wurde am 20. und 21. April der Rahmen für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Gerontologie, Alterssoziologie und STS gesetzt. Ziel des Treffens war die Förderung der Zusammenarbeit in den jeweiligen Forschungsfeldern und die Diskussion von gemeinsamen theoretischen Perspektiven.

weitere Informationen ...

 
 
  Nicht verpassen!
 

Soziologische Vorträge

 

Der nächste Soziologische Vortrag findet am 30. Mai 2017 statt.


English version

 
 
  COHSMO: Inequality, Urbanization and Territorial Cohesion
 

Project start

Copyright: Y. Kazepov
 

On 1st May 2017, a new Horizon2020 Project started at the Department of Sociology. The COHSMO project aims at investigating the complex relations between socio-economic structures of inequality, urbanization and territorial cohesion, but also how territorial cohesion at different European scales affects economic growth, spatial justice and democratic capacities. This will be done by providing a cross-case analysis and assessment of territorial cohesion within three different cases in each of the seven national partner contexts. The project will provide policy recommendations in order to contribute to the development of a place-informed European Social Model.

more information …

 
 
  Project start 'Alfred Schütz and the Viennese Circles'
 

Project start

Copyright: http://carpdigitalrepository.com/
 

The project 'Alfred Schütz and the Viennese Circles: Towards the communicative arrangement of incompatible knowledge' focuses on the cultures of specific circles outside the university during the 1920s and 1930s. Since it was there that different scientific positions collided in a productive way, the circles are conceptualized as Communicative Knowledge Cultures. The project team traces Alfred Schütz as he moved between different circles. Using self-testimonial and archival data, for the first time the circles’ cultures are systematically focused as enabler for such works as that of Alfred Schütz.

more information ...

 
 
  International Workshop at the Department of Sociology: 'Science and Technology Studies in Gerontology – Developing a theoretical framework'
 

Workshop

Copyright: Mag.a Justyna Zgud
 

While older adults are often described as less technology oriented and innovation-averse, technology developers and designers in Active & Assisted Living (AAL) increasingly focus on older adults as a new target group for technological innovation. The interdisciplinary and international workshop at the Department of Sociology, in cooperation with the Utrecht University and the Austrian Interdisciplinary Platform on Ageing, assisted by AAL Austria and the bmwfw, provided a framework for interdisciplinary collaboration in gerontology, sociology and STS to discuss these developments. The meeting, which took place on 20-21 April, aimed to promote collaboration in those particular fields of research and stimulate discussions about shared theoretical perspectives.

more information (in German) ...

 
 
  Do not miss!
 

Sociological Talks

 

The next Sociological Talk takes place on 30 May 2017.


 
 
  Impressum:
Institut für Soziologie
Universität Wien

Rooseveltplatz 2
1090 Wien
  Wenn Sie den Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie hier.