Logo der Universität Wien

Über das Paul F. Lazarsfeld Archiv

Das Paul F. Lazarsfeld Archiv befindet sich im Haus der Soziologie der Universität Wien.

Die Benützung des Archivs ist nach Anmeldung in der Fachbereichsbibliothek Soziologie und Politikwissenschaft möglich

Geschichte des Paul F. Lazarsfeld-Archives

Das Paul F. Lazarsfeld Archiv wurde von Paul Neurath und Anton Amann gegründet, am 11. März 1983 eröffnet, und in den ersten Jahren durch Paul Neurath, der schon bald nach dem Tode Paul F. Lazarsfelds begonnen hatte, an dessen „Werk und Leben“ zu arbeiten, im heutigen Bestand aufgebaut. Am 3. September 2001 starb Neurath in New York und mit Zustimmung seiner Frau, Grete Neurath, gelang es, seinen Nachlass mit Unterstützung des ehemaligen Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung nach Wien zu bringen – wie ehemals einen Teil des Nachlasses von Lazarsfeld.

Die bedeutende Rolle, die Lazarsfeld in der Entwicklung der Sozialforschung inne gehabt hatte, die Nähe Neuraths zu Lazarsfeld, seine persönliche Bekanntschaft mit vielen Freunden und Mitarbeitern, und schließlich Neuraths lange dauernde Forschung über Lazarsfeld sowie seine unermüdliche Sammelarbeit haben zu einem einmaligen kognitiven und materiellen inneren Zusammenhang der Bestände des Archivs beigetragen.

Ursprünglich war das Paul F. Lazarsfeld-Archiv in den Räumen des Instituts für Soziologie in Wien VIII, Alserstraße 33 untergebracht gewesen. Seit 2002 befindet sich das Paul Felix Lazersfeldarchiv im Haus der Soziologie, 1090 Wien, Rooseveltplatz 2, und wird von der Fachbereichsbibliothek Soziologie und Politikwissenschaft betreut.

Zur Geschichte des Archivs: Neurath, P., The Paul F. Lazarsfeld-Archive at the University of Vienna. Its History and Contents, in: International Journal of Public Opinion Research 13/3 (2001), 299-314.

Bestände des Paul F. Lazarsfeld-Archives

  • Eine grobe Gliederung der Bestände weist folgende Kategorien aus:
  • Große Teile der (wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen) Arbeitsbibliotheken von Lazarsfeld und Neurath, wie sie in deren Wohnungen und zum Teil in deren Büros vorhanden waren;
  • Von ihnen selbst publizierte oder mit Beiträgen etc. versehene Bücher;
  • Die Gesamtheit aller (soweit heute archivalisch feststellbar) publizierten und unpublizierten Arbeiten der beiden Forscher;
  • Wissenschaftliche Korrespondenz Lazarsfelds und Neuraths;
  • Eine mehr oder weniger vollständige Sammlung von Artikeln der „staff-members“ des Bureau of Applied Social Research;
  • Zahlreiche Artikel über Lazarsfeld und Neurath;
  • Forschungsmemoranden, Vorträge, mit Annotationen, Interlinearversionen, Randglossen und umfangreichen Bearbeitungen versehene Manuskripte und Bücher;
  • Arbeitsunterlagen der beiden Forscher.

Abgeschlossene Projekte am Paul F. Lazarsfeld Archiv

Katalogisierung und Aufarbeitung der Bücher und Manuskripte des Nachlasses von Prof. P. Neurath

Leben und Werk von Paul M. Neurath

Bestandserhaltung und Bestandssicherung von Teilbeständen des Paul F. Lazarsfeld Archives

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49105
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-48204

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0