Logo der Universität Wien

Univ.-Prof. Dr. Jörg Flecker

Jörg Flecker
Adresse:A-1090 Wien, Rooseveltplatz 2
Zimmer:R 406
Telefon:+43 (1) 4277- 48142
Fax:+43 (1) 4277- 48132
E-Mail:joerg.flecker@univie.ac.at
Sprechstunde:Mi 16:30-18:30
Anmeldung bei R. Nemrava

Forschungsschwerpunkte:

  • Wandel der Beschäftigungssysteme im internationalen Vergleich
  • Arbeit in transnationalen Wertschöpfungsketten
  • Dynamische Vernetzungen von Organisationen und die Qualität der Arbeit
  • Transformation öffentlicher Dienstleistungen in europäischen Wohlfahrtsstaaten

 

Laufende Forschungsprojekte:

 

"Wege in die Zukunft - eine Längsschnittstudie über die Vergesellschaftung junger Menschen in Wien"

Projektleitung: Jörg Flecker

Laufzeit: ab 2016 für mindestens fünf Jahre

Das Projekt nimmt verschiedene, miteinander verbundene Bereiche der Lebensphase Jugend in den Blick: Bildungssystem und Berufsausbildung, Erwerbsarbeit und Maßnahmen der Arbeitsmarktpolitik, familiäre Beziehungen und soziale Verflechtungen sowie Identitätsbildungsprozesse und jugendkulturelle Dynamiken. Methodisch wird in der auf mindestens fünf Jahre angelegten Längsschnittuntersuchung ein qualitatives mit einem qualitativen Panel kombiniert (Institutsprojekt).

 

"Solidarität in Zeiten der Krise. Sozio-ökonomischer Wandel und politische Orientirungen in Österreich und Ungarn (SOCRIS)"

Projektleitung: Jörg Flecker

Laufzeit: 2016-2019

Das FWF-Project SOCRIS untersucht die Auswirkungen des in Zeiten der Krise beschleunigten sozio-ökonomischen Wandels auf politische Orientierungen. Es baut dabei auf Ergebnisse des europäischen Forschungsprojekts SIREN auf, das zwischen 2001 und 2004 durchgeführt wurde und aufzeigt, wie Veränderungen der Arbeitswelt und der Lebensbedingungen zur Attraktivität der populistischen und extremen Rechten in Europa beigetragen haben (SOCRIS).

 

"IKT-gestützte entgrenzte Arbeit"

Projektleitung: Jörg Flecker

Duration: 2017-2020

Seit Oktober 2017 forscht ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Dominik Klaus und Benjamin Herr (Institut für Soziologie), sowie Julia Schöllbauer und Edo Meyer (Institut für Arbeitspsychologie) zu den Auswirkungen IT-gestützer Entgrenzung auf Erwerbsarbeit und Haushalt. Ermöglicht wird das Projekt durch vier DOCteam-Stipendien der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW).

 

Provision of on-request reporting services – Network of Correspondents – Austria

Carina Altreiter, Jörg Flecker

Laufzeit: 2014-2018

Förderung: European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions (Eurofound)

 

Abgeschlossene Forschungsprojekte:

COST Action IS 1202 ‚Dynamics of Virtual Work’

Laufzeit: 2012 – 2016

Förderung: European Science Foundation, COST Action

Überstunden in Österreich - Entstehung und Verbreitung von Überstunden in Österreich, Umgang mit Überstunden im internationalen Vergleich

in Kooperation mit: Forschungs- und Beratungsstelle Arbeit (FORBA)

Laufzeit: 2015-2016

Förderung: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Kosnumentinnenschutz

Arbeit und technischer Wandel in der Kreativwirtschaft

Erwerbsbiografien zwischen lokalen kreativen Milieus und Perspektiven virtueller Arbeit

Projektleitung: Jörg Flecker 

Mitarbeiter*innen: Annika Schönauer, Phillip Schörpf

In Kooperation mit: Forschungs- und Beratungsstelle Arbeit (FORBA)

Laufzeit: September 2014-Februar 2016

Förderung: Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank

Understanding Employment Participation of Older Workers (UEP)

Joint Programming Initiative: ‘More Years, better Lives – The Potential and Challenges of Demographic Change’

Projektleitung: Jörg Flecker

Mitarbeiter*innen: Ulrike Waginger, Brigitte Steinbauer, Ingrid Mairhuber, Elisabeth Prammer

In Kooperation mit: Forschungs- und Beratungsstelle Arbeit (FORBA)

Laufzeit: April 2014-Februar 2015

Fördergeberin: Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW), internationales Konsortium

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-48204
T: +43-1-4277-49105

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0