Logo der Universität Wien

Archiv

Was hält die Gesellschaft zusammen?

Das Wiener COHSMO-Team (v.l.n.r.): Michael Friesenecker, Yuri Kazepov und Ruggero Cefalo. (Foto: Universität Wien)

Wo wir leben, beeinflusst den Zugang zu Ressourcen, den Bildungsweg und auch die Denkweise. Über das EU-Projekt COHSMO unter Beteiligung des Soziologen Yuri Kazepov. Forschungsnewsletter Universität Wien, 13.12.2017

Publish-or-Perish, Video-or-Vanish: Visuelles „Nosing Around“ als methodisches Leitmotiv

Soziologische Vorträge "10 jahre visuelle soziologie"

Dienstag 05.12.2017, 17:30 Uhr

Book Presentation Seminars "Cities in Transition"

Debating books hot of the press

1 December 2017, 9:30

Gegen das große Schweigen im Netz

Cybermobbing tritt im Alltag von Jugendlichen häufig auf. C. Atzmüller und U. Zartler über das Projekt "Zivilcourage 2.0" im Standard, Forschung Spezial, 29.11.2017

Neuerscheinung: Artefaktanalyse

M. Lueger, U. Froschauer: Artefaktanalyse. Grundlagen und Verfahren. Springer 2018

M. Lueger, U. Froschauer: Artefaktanalyse. Grundlagen und Verfahren. Springer 2018

Die Opfer von #MeToo

Laura Wiesböck, Bakk. MA

Über Victim-Blaming und die Unsichtbarkeit von Tätern. derStandard.at, Userkommentar von L. Wiesböck, 27.11.2017

"Terror - Ihr Urteil" Dimensionen eines Medienereignisses

http://medienereignis-urteil.univie.ac.at/plakatterrorihrurteil.jpg

Internationale Tagung mit Filmvorführung und Publikumsabstimmung

Mittwoch 22. und Donnerstag 23. November 2017

Vernetzungstreffen der Lehrenden

Di, 21.11.2017, 17:30-19:30 Uhr, Seminarraum 3

Schwerpunktthema: Zentrale Kriterien für Bachelorarbeiten

Working Lives of Women in Neo-Liberal Times: The New Feminist Cinema of Tatjana Turanskyj in the Frame of Visual Sociology

Soziologische Vorträge "10 jahre visuelle soziologie"

Freitag 17.11.2017, 15:00 Uhr

Großes Ehrenzeichen für Prof. Pelikan

Univ.-Prof. i.R. Dr. Jürgen Pelikan erhält das Große Ehrenzeichen. Fotorechte: Andreas Wenzel, BKA

Am 7.11.2017 wurde Prof. Pelikan das "Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" durch Frau BM Priv. Doz. Dr. Rendi-Wagner verliehen. Das Institut für Soziologie gratuliert herzlich!

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-48204
T: +43-1-4277-49105

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0