Logo der Universität Wien

Willkommen am Institut für Soziologie!

Das Institut für Soziologie vereinigt die soziologische Forschung und Lehre an der Universität Wien.

Informationen zu Forschungs-schwerpunkten und aktuellen Forschungsprojekten des Instituts finden Sie hier.

In der Lehre wird das Studienfach Soziologie als 6-semestriges Bachelor- und 4-semestriges Masterstudium angeboten. Informationen zum Studium

Über seine Aktivitäten berichtet das Institut in einem monatlich erscheinenden elektronischen Newsletter. Anmeldung hier

News

Neuerscheinung: "Gesellschaft im Wandel"

Gesellschaft im Wandel: Judith Fritz, Nino Tomaschek (Hrsg.)

Gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Perspektiven. Judith Fritz, Nino Tomaschek (Hrsg.) - mit Beiträgen von Institutsmitgliedern

Universitätsassistent/in ("post doc") am Institut für Soziologie zu besetzen

Institut für Soziologie, Foto: Universität Wien

Arbeitsbereich Prof. Yuri Kazepov: Internationale Stadtsoziologie, Vergleichende Sozialpolitik. Kennzahl der Ausschreibung: 6916, Dauer der Befristung: 3 Jahre, Bewerbungsfrist: 11.10.2016.

Neuerscheinung: Mediatisierung als Handlungsproblem

Grenz, Tilo (2017). Mediatisierung als Handlungsproblem. Eine wissenssoziologische Studie zum Wandel materialer Kultur. Wiesbaden: Springer VS.

Grenz, Tilo (2017). Mediatisierung als Handlungsproblem. Eine wissenssoziologische Studie zum Wandel materialer Kultur. Wiesbaden: Springer VS.

In memoriam Dorothea Gaudart (16.04.1927 - 07.08.2016)

Foto: Universität Wien

Das Institut für Soziologie trauert um Dorothea Gaudart, Honorarprofessorin an der Universität Wien

Neuerscheinung: Handlungs- und Interaktionskrisen

Buchcover: Adloff, Frank; Antony, Alexander; Sebald, Gerd (Hg.) (2016). Handlungs- und Interaktionskrisen. Sonderheft 14 der Österreichischen Zeitschrift für Soziologie. Wiesbaden: Springer VS.

Adloff, Frank; Antony, Alexander; Sebald, Gerd (Hg.) (2016). Handlungs- und Interaktionskrisen. Sonderheft 14 der Österreichischen Zeitschrift für Soziologie. Wiesbaden: Springer VS.

"Ältere Arbeitnehmer sind seltener krank"

Foto: Franz Kolland

Altersforscher Franz Kolland über eine pflichtbewusste Generation und die Bonus-Malus-Pläne der Regierung. Interview, 30. August 2016, derStandard.at

"Man sollte die Debatte über Arbeitslosigkeit ganz anders führen"

Univ.-Prof. Dr. Jörg Flecker ©

Nicht nur Ein-Euro-Jobs für Flüchtlinge, sondern auch Verschärfungen der "Zumutbarkeit" für Arbeitslose werden diskutiert. Soziologe Jörg Flecker sieht einige Irrtümer. Interview, 21. August 2016, derStandard.at

Lieber ein Schnitzel als gute Luft

DiePresse_23.07.2016_Artikel

Europas Bürger wissen wenig darüber, was die Luft verschmutzt. Außerdem würden sie eher Geld zahlen, als ihr Verhalten zu ändern, besagt Europas größte Studie dazu. Die Presse: 22.07.2016

BesucherInnenrekord beim 3. ISA Forum in Wien

Foto: Karl Valent

4500 Soziologinnen und Soziologen aus 126 Länder besuchten vom 10. bis 14. Juli 2016 an der Universität Wien das dritte und bisher größte ISA Forum of Sociology.

Der Fall Giulio Regeni: eine traurige Bilanz für die Freiheit der Wissenschaft

© Kilian Immervoll

Der brutale Mord an dem Sozial-wissenschaftler Giulio Regeni verlangt nach einer internationalen Mobilisierung der breiten Öffentlichkeit und einer Solidarisierung der wissenschaftlichen Community.

Treffer 1 bis 10 von 15
<< Erste < Vorherige 1-10 11-15 Nächste > Letzte >>

Veranstaltungen

UNILEBEN – Willkommen im neuen Semester!

UNILEBEN 2016, Universität Wien

Am Montag, den 3. und Dienstag, den 4. Oktober, findet die UNILEBEN, die Willkommensveranstaltung für alle Studierenden der Universität Wien statt. Die Messe zum Semesterstart bietet den BesucherInnen ein vielfältiges Angebot:...

07.10.2016: Symposium "Integration, Teilhabe und Toleranz"

Zur Würdigung der soziologischen Arbeit von Hilde Weiss

FR 7.10.2016, 16:30-19:00

Aula am Campus

Unsere Zukunft – Vergesellschaftung junger Menschen in Wien

Foto: Institut für Soziologie, Rooseveltplatz 2, A-1090 Wien

Soziologische Vorträge "Jugend im Übergang"

Dienstag, 11. Oktober 2016, 17:30 Uhr

Becoming a Young Father: A Qualitative Longitudinal Study

Foto: Institut für Soziologie, Rooseveltplatz 2, A-1090 Wien

Soziologische Vorträge "Jugend im Übergang"

Dienstag, 8. November 2016, 17:30 Uhr

Vernetzungstreffen der Lehrenden

Di, 22.11.2016, 16.30-19.30 (Seminarraum 2)

Schwerpunktthema: Gruppenarbeiten, Gruppendynamiken, Gruppenkonflikte

Islamistische Radikalisierung in der französischen Migrantenjugend

Foto: Institut für Soziologie, Rooseveltplatz 2, A-1090 Wien

Soziologische Vorträge "Jugend im Übergang"

Dienstag, 6. Dezember 2016, 17:30 Uhr

Governance of Educational Trajectories in Europe / Governance der Übergänge von der Schule in Beschäftigung in Europa

Foto: Institut für Soziologie, Rooseveltplatz 2, A-1090 Wien

Soziologische Vorträge "Jugend im Übergang"

Dienstag, 17. Jänner 2017, 17:30 Uhr

Institut für Soziologie
Universität Wien

Rooseveltplatz 2
1090 Wien
T: +43-1-4277-492 01
F: +43-1-4277-8492 01
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0