Logo der Universität Wien

2007, vor genau 10 Jahren, wurde der Arbeitsschwerpunkt Visuelle Soziologie am Institut für Soziologie im Rahmen eines Workshops und einer Workshow erstmals einer breiteren Öffentlichkeit präsentiert. Seitdem hat sich der Arbeitschwerpunkt durch eine Vielzahl von Arbeiten von Studierenden und Lehrenden kontinuierlich weiterentwickelt. Das 10-jährige Jubiläum des Forschungsschwerpunktes wird im Wintersemester 2017/18 mit einer Workshow und Vortragsreihe gefeiert.

Workshow

Die Workshow wird bis Mitte Dezember 2017 im Eingangsbereich und Stiegenaufgang des Instituts für Soziologie zu sehen sein. Es werden Filme gezeigt, die von Studierenden im Rahmen von Lehrveranstaltungen erstellt wurden und Poster von besonders gelungenen Arbeiten aus Forschungspraktika, Bachelor- und Masterarbeiten, Dissertationen, Habilitationsprojekten sowie Forschungsprojekten des Senior-Teams am Institut. Die Arbeiten zeigen das breite Spektrum in Studium und Forschung in der Visuellen Soziologie.

Vernissage: Dienstag 17.10.2017, 19:30 (im Anschluss an den Vortrag von Michael R. Müller) am Institut für Soziologie.

Soziologische Vorträge

Michael R. Müller (Institut für Medienforschung, TU Chemnitz)


Bildnis und Individuum im Web 2.0 - Zur Hermeneutik einer veränderten sozialen Gebrauchsweise der Fotografie

Dienstag 17.10.2017, 17:30

Am 18.10.2017 wird Michael R. Müller einen Workshop zur Figurativen Hermeneutik und Bildanalyse geben.

Weitere Informationen und Abstract
____________________________________________________________________

Angela McRobbie (Media and Communications, Goldsmiths University of London)
Tatjana Turanskyj (Regisseurin und Autorin, Berlin)

Working Lives of Women in Neo-Liberal Times: The New Feminist Cinema of Tatjana Turanskyj in the Frame of Visual Sociology

Freitag 17.11.2017, 15:00

Weitere Informationen und Abstract

____________________________________________________________________

Katharina Miko-Schefzig (Kompetenzzentrum für empirische Forschungsmethoden, WU Wien)

Publish-or-Perish, Video-or-Vanish: Visuelles „Nosing Around“ als methodisches Leitmotiv

Dienstag 05.12.2017, 17:30
____________________________________________________________________

Faime Alpagu (Institut für Soziologie, Universität Wien)
Roswitha Breckner (Institut für Soziologie, Universität Wien)

Flucht und Migration im Bild – Bilder von Flucht und Migration

Dienstag 16.01.2018, 17:30
____________________________________________________________________

Die Vorträge finden statt im Seminarraum 3 am Institut für Soziologie.

Koordination: Roswitha Breckner, Eva Flicker

 

Die Informationen werden laufend ergänzt.

 

Downloads

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-48204
T: +43-1-4277-49105

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0