Logo der Universität Wien

Migration / Stadt / Soziale Ungleichheit

Weltweit sind besonders die entwickelten Industriegesellschaften zunehmend mit Migrationsprozessen konfrontiert; die Vielfalt der Migrationsformen und sozial-kulturelle Diversität charakterisieren heute diesen Forschungsbereich. Die Forschungen des Instituts befassen sich vor allem mit folgenden Themenkreisen: sozialstrukturelle Ursachen und Folgen der Migration, Arbeitsmigration und soziale Ungleichheit, Elitenmigration, sozial-kulturelle Diversität, Lebensverhältnisse, Integration in verschiedene gesellschaftliche Bereiche, Identitäten der ersten und zweiten Generation; Beziehungen zwischen Mehrheit und Minderheiten (Konflikte, Stereotype, Diskriminierung). Die Forschungen beruhen auf quantitativen und qualitativen Methoden. Sie untersuchen Problemlagen aus der Sicht der Minderheiten sowie der Mehrheitsgesellschaft und stellen die Ergebnisse in den Diskurs mit anderen Disziplinen.

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-48204
T: +43-1-4277-49105

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0