Logo der Universität Wien

Rückschau und Medienecho: SOZNET Kick-Off Event

"Wie zeitgemäß sind unsere Arbeitszeiten?". Viele Interessierte diskutierten beim SOZNET Kick-Off in der Sky-Lounge mit, auch in den Medien wurde die Diskussion aufgegriffen.

Am 18.09.2014 widmeten sich die SozialwissenschaftlerInnen des Forschungsnetzwerks SOZNET gemeinsam mit VertreterInnen von Wirtschaft und Gewerkschaft der Frage: Wie zeitgemäß sind unsere Arbeitszeiten? Fünf wissenschaftliche Kurzkommentare und eine Podiumsdiskussion zeigten vielfältige Perspektiven, Lösungsansätze und Kontroversen aktueller Arbeitszeitdebatten auf.

SOZNET bedankt sich bei allen TeilnehmerInnen der Veranstaltung für ihr Kommen und ihr Interesse.


Mediale Reaktionen:

Kurier: Was wäre, wenn wir nur 30 Stunden arbeiteten?, 27.09.2014

DerStandard: Der skeptische Blick auf das Husten des Marktes, 24.09.2014

bdv austria: In Österreich wird vergleichsweise lange und produktiv gearbeitet, 22.09.2014

Wiener Zeitung: Sind 30 Stunden pro Woche genug?, 23.09.2014 (online Version hier)

Kronen Zeitung: 30-Stunden-Woche soll Klimawandel stoppen!, 20.09.2014 (online Version hier)

Uni-View: Wie zeitgemäß sind unsere Arbeitszeiten?, 10.09.2014

 

Nähere Infos zur Veranstaltung
Download Programm (pdf)

Institut für Soziologie
Universität Wien
Rooseveltplatz 2
1090 Wien

Fragen zum Studium:
T: +43-1-4277-49104
T: +43-1-4277-48204
T: +43-1-4277-49105

Allgemein:
T: +43-1-4277-49201
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0